Überzeugendes Spiel gegen Friedrichshall
TGV Abstatt I - Friedrichshaller SV I 6:2
Letzten Samstag spielte unsere Mannschaft gegen den Friedrichshaller SV mit den Spielern Michael Käser, Torsten Käser, Niklas Erdmann und Matthias Rüger, der netterweise kurzfristig für den erkrankten Michael Flaig eingesprungen war. Mit leichter Verspätung konnte das Spiel beginnen. Schon im Doppel 1 wurde klar, dass Michael und Torsten zusammen ihren Gegnern nichts schenken würden. Sie gewannen mit 3:0. Im Doppel 2 sah es da schon um einiges spannender aus. Im ersten Satz konnten die Gegner Punkten, jedoch holten Niklas und Matthias mit dem Zweiten diesen Rückstand sofort wieder auf. Sie konnten sich sogar auf ein 2:1-Zwischenstand vorarbeiten, jedoch gewannen die Friedrichshaller die nächsten Sätze knapp. Als die Einzel anfingen stand es also 1:1, aber das hielt nicht lange. Michael und Torsten bewiesen ihr Können auch dieses Mal und so stand es nach kurzer Zeit also 3:1 für Abstatt. Den nächsten Punkt für Abstatt erspielte Niklas in einem spannenden Spiel mit unglaublicher Nervenstärke. Er holte einen 0:2-Rückstand auf und konnte den letzten Satz für sich entscheiden. Matthias konnte sich leider nicht durchsetzen. Die letzten zwei Punkte waren jetzt kein Problem mehr für Michael und Torsten.
Torsten Käser