Souveräner Auftakterfolg für den Pokalsieger 2006
SV Frauenzimmern I - TGV Abstatt II 1:4
2006 hatte die Herren 2 nach mehr als einem Jahrzehnt wieder einen Pokal nach Abstatt geholt. In der Herren-C-Konkurrenz hatte sich die grandiose Truppe gegen alle Trios des Bezirks Heilbronn durchgesetzt und im Finale am 16. Dezember die starken Eberstädter bezwungen. Nun sind wir aufgestiegen und müssen dieses Jahr eine Klasse höher, nämlich im Kreisklasse-B-Pokal antreten. Hier sind die Kontrahenten natürlich noch um einiges anspruchsvoller, aber dennoch rechnen wir uns gute Chancen aus, auch dieses Mal wieder ganz vorne mit dabei sein zu können. Eine erste Standortbestimmung gab es am Dientag, dem 20.11., als wir auswärts auf das Dreier-Team des SV Frauenzimmern trafen. Markus Mack und Frank Dreeßen holten gemeinsam in weitestgehend souveräner Manier die benötigten vier Punkte, während Simon Leißler den Gastgebern mit einem 9:11 im fünften Satz den Ehrenpunkt bescherte. Nach einem Freilos in Runde 1 sind wir damit in die dritte Runde des Pokalwettbewerbs eingezogen und warten nun gespannt auf den nächsten Gegner.
Simon Leißler