Wieder keine Punkte
TGV Abstatt II -TSB Horkheim IV 0:6
Wir wussten, dass es schwer werden würde, da wir wieder auf André Throm verzichten mussten. Sowohl Matthias Rüger und Lionel Mössinger als auch Marius Müller und Dennis Wiesinger waren in ihren Doppeln chancenlos gegen die stärkeren Horkheimer. Auch in den Einzeln war am Ende nichts zu holen, obwohl sich Matthias Rüger im 5. Satz nur knapp geschlagen geben musste. So stand es leider am Ende 0:6. Nach bislang nur zwei Siegen heißt es jetzt "Üben, üben, üben!" und wir hoffen, am letzen Spieltag in Bestbesetzung gegen Schozach antreten zu können. Gespielt wird am 8.12. ab 13 Uhr im VZ.
Matthias Rüger