Überzeugendes Spiel der Gebrüder Käser
TGV Abstatt I - TSV Weinsberg II 5:5
Auch wenn unsere Mannschaft am letzten Samstag ohne den krankheitsbedingt kurzfristig ausgefallenen Niklas Erdmann antreten musste, schafften es Michael Käser, Torsten Käser und Michael Flaig noch, zu dritt das Unentschieden gegen den TSV Weinsberg in Weinsberg zu erzielen. Schon im Doppel wurde klar, dass die Brüder Michael K. und Torsten keinen Punkt verschenken wollten. Dies setzte sich dann in den Einzeln fort. Michael K. legte schon gleich mit dem nächsten Punkt für Abstatt los, Torsten zog gleich nach mit einem spannenden Spiel gegen die gegnerische Nr.1. Michael F. konnte nach einem knappen Spiel das Match leider nicht für sich entscheiden, was Michael K. wieder sofort ausglich, indem er seinen Gegner von der Platte fegte. Auch Torsten schaffte es, mit seinem Spiel zu überzeugen. So stand es schon 5:4 für unsere Mannschaft. Nun lag aller Druck auf Michael F. Leider konnte Michael sich nicht durchsetzen und er verlor richtig knapp gegen den Weinsberger Spieler.
Für unser letztes Spiel diese Runde Treffen wir uns am Samstag, dem 8.12., um 14.15 Uhr am VZ.
Torsten Käser