Deftige Niederlage
Spfr. Gellmersbach I - TGV Abstatt III 9:0
Am letzten Samstag war die "Dritte" zu Gast bei den Sportfreunden Gellmersbach, einer für die meisten Spieler nicht unbekannten Mannschaft, denn in einem Testspiel Anfang der Saison gab es eine klare Niederlage. Die Aussichten auf einen oder gar zwei Punkte waren gering, zumal mit drei Ersatzleuten angetreten werden musste, also eine fast unlösbare Aufgabe. Und das bewahrheitete sich dann auch: Nach den Doppeln lag Abstatt bereits mit 0:3 zurück und in den Einzeln konnten nur Friederike Merz und Jugendersatzspieler Torsten Käser (jeweils knapp 2:3) ihre Spiele offen gestalten. Endergebnis: 9:0 für Gellmersbach. Morgen geht es in hoffentlich stärkster Aufstellung gegen Neckarwestheim, denn ein Sieg muss her, um Abstand zum Abstiegsplatz zu bekommen!
WD