Unkonzentriert gegen den Tabellenersten
TGV Abstatt I - SV Massenbachhausen I 0:6
Nach einer langen Fahrt in das entlegene Massenbachhausen musste unsere Mannschaft feststellen, dass 15 Minuten Einspielzeit einfach nicht ausreichen, um einen Sieg nach Hause zu bringen. Für Abstatt traten Torsten Käser, Michael Flaig, Niklas Erdmann und Mathias Rüger an die Platten. Schon in den Doppeln wurde klar, dass wir gegen den Tabellenersten antraten. Diese gingen klar an den SV Massenbachhausen. Auch in den Einzeln hatte unsere Mannschaft keine "Sonne". Der einzige, der einen Satz für sich entscheiden konnte, war Torsten, was am Endergebnis jedoch nichts ändern konnte. Morgen spielen wir gegen den TSV Weinsberg, Abfahrt ist um 12:30 Uhr am VZ.
Torsten Käser