Knappes Spiel ohne Happy End
TGV Abstatt I - TSV Nordheim I 4:6
Letzten Samstag haben unsere Jungs gegen den TSV Nordheim einen wahren Tischtennis-Krimi gespielt. Darin spielten Michael Käser auf 1, Michael Flaig auf 2, Niklas Erdmann auf 3 und André Throm auf Platz 4 als Ersatz für den fehlenden Torsten Käser. Gleich im ersten Doppel von Michael und Niklas ging es heiß her aber nach einem Hin und Her gewannen jedoch die Nordheimer dieses erste Spiel. Beim zweiten Doppel war es nicht ganz so knapp. So ging auch der zweite Punkt des Tages an Nordheim. In den folgenden Einzeln gewann Michael K. klar das erste Spiel, aber Michael F. konnte sein Spiel nicht für sich entscheiden. Jedoch machten das Niklas und André souverän wieder gut, indem sie zwei Punkte für Abstatt erspielten. Nach dieser Glanzleistung schaffte es nur noch Niklas noch ein Spiel für sich zu entscheiden. Leider konnte diese starke Leistung von Niklas das Blatt nicht mehr wenden und so stand es am Ende 6:4 für den TSV Nordheim.
Morgen treffen wir uns wieder in Abstatt um 14:15 Uhr zum Aufwärmen für unser Spiel gegen die TSG Heilbronn III im VZ.
Torsten Käser