Hauchdünne Niederlage gegen Beilstein
TGV Beilstein III - TGV Abstatt I 6:4
Am vergangenen Samstag bestritten die Mädchen ihr zweites Auswärtsspiel. Um 13.30 Uhr begrüßten uns unsere Gegnerinnen aus Beilstein. Dieses Mal spielten Saskia, Romina, Franziska, und Kimberly für Abstatt. Während im Doppel 2 Romina und Franziska ihr Spiel gewannen, verloren Saskia und Kimberly ihr Doppel 1. Im vorderen Paarkreuz lief es leider nicht so toll. Sowohl Saskia als auch Romina verloren ihre erste Partie. Hinten verlief es deutlich besser, denn Franziska und Kimberly triumphierten jeweils über ihre Gegnerinnen. Mit einem Zwischenstand von 3:3 ging es in die zweite Runde. Als sollte es nicht anders sein, musste jede unserer Spielerinnen sich mit einer Niederlage zufrieden geben, bis auf Franziska, die an diesem Spieltag alle ihre Partien gewann. Am Ende mussten wir uns mit 4:6 geschlagen geben.
 

Zum ersten Mal zugeschlagen und dann gleich dreifach: Franziska Blind feierte in Beilstein ihren Premierensieg und krönte diesen dann noch mit zwei weiteren Punkten aus dem Doppel und dem zweiten Einzel.
 
Unser nächstes Spiel wird zwar erst morgen in einer Woche (Sa., 20.10.) sein, aber wir werden diese Zeit nutzen, damit wir nächstes Mal mit mehr Spielerfahrung an die Platten gehen können. Wir empfangen dann unsere Gäste aus Stetten um 13.00 Uhr im VZ.
Niklas Erdmann / Saskia Erdmann