Knapper Sieg mit Ersatz!
TGV Abstatt I - SV Neckarsulm V 6:3
Am vergangenen Samstag spielten wir in Neckarsulm mit zwei Ersatzspielern, die die abwesenden Käser, M. und Mathes, J. vertreten sollten. Überraschenderweise kam Torsten Käser auch mit und so starteten wir das Spiel mit fünf Leuten. In den Doppeln trafen Flaig, S./ Käser, T. auf Wirth/ Koch und Moeske, Daniel/ Schmidt, Christian auf Lang/Gaal. Flaig und Käser gewannen ihr Doppel knapp im fünften Satz nach einer 2:0 Satzführung, während Moeske/Schmidt ihr Auftaktdoppel in der Jungen 1 leider 0:3 verloren. Dann ging es ab in die Einzel: Während Flaig, S., Flaig, M. und Käser, T. ihre Einzel souverän gewannen, musste unser Ersatzspieler Daniel Moeske sich leider nach einer Spitzenleistung in knappen drei Sätzen geschlagen geben. Nun stand es 4:2 für den TGV. Es kamen die ersten Zweifel auf, ob ein Sieg noch möglich ist, denn Flaig S. konnte sich im fünften Satz nicht gegen seinen Konkurrenten Wirth durchsetzen und ließ den SV auf 4:3 aufholen. Jedoch ist unsere TGV Jungen 1 ein sehr ehrgeiziges Team, auch mit Ersatzspielern. Wir hängten uns noch einmal kräftig rein und so machten Flaig, M. und Käser, T. die letzten 2 Punkte zum 6:3 Sieg über Neckarsulm.
 

Auch mit zwei Mann Ersatz nicht zu besiegen: Die Jungen 1 mit (v.l.) Torsten Käser, Christian Schmidt, Michael Flaig, Daniel Moeske und Simon Flaig
 
An diesem Samstag spielt die Jungen 1 ihr letztes Spiel der Saison gegen Oedheim im Abstatter Vereinszentrum. Wenn unsere Jungs dieses Spiel noch gewinnen, haben sie am Ende der Saison nur eine (knappe aber schmerzliche) Niederlage (gegen TSG Heilbronn) in ihrer Bilanz stehen. Und das bedeutet Aufstieg in die nächst höhere Klasse, der ja auch schon feststeht.
Simon Flaig