Beilstein chancenlos gegen unsere Jungen 2!
TGV Beilstein VII - TGV Abstatt II 0:6
Am letzten Samstag fuhren wir nach Beilstein, um die Rückrunde mit einem Sieg zu beginnen. Für unsere Gegner aus Beilstein spielten Wolf, P., Otto, Bagriacik und Wolf, M.. Abstatt trat mit Torsten Käser, Niklas Erdmann, Daniel Moeske und André Throm, der trotz einer Verletzung an der Achillessehne seinen Gegnern keine Chance ließ, an. Nachdem André etwas zu spät in Beilstein eingetroffen war, ging es dann auch endlich los. Das erste Doppel war mit Torsten und André besetzt, das zweite bestritten Niklas und Daniel. Dabei glänzten unsere Doppel durch ihre gute Leistung mit beiden 3:0 Siegen. Die Beilsteiner wussten nicht, wie ihnen geschah, als sie alle Einzel mit 0:3 an die Abstatter Mannschaft abgeben mussten. Sogar der verletzte André bewies sein Können und machte seinen Gegner im Einzel zu 3, zu 5 und zu 5 in den Sätzen platt.
 

Durch ein Missverständnis erst drei Minuten vor Spielbeginn in der Halle, Achillessehne angerissen und dennoch nicht zu schlagen: André Throm konnte zwar kaum laufen, gab aber gegen Beilstein dennoch nicht einmal einen einzigen Satz ab!
 
Durch diesen Sieg bewies die Mannschaft wieder einmal, dass sie auf den ersten Platz in der Tabelle gehört. Am Samstag, den 10.02.2007, müssen wir in Horkheim unsere Tabellenführung weiter ausbauen. Wir treffen uns zur Abfahrt um 12:30 Uhr am VZ.
 
Niklas Erdmann und Torsten Käser