Gegen den württembergischen Meister trotz guter Spiele keine Chance
TGV Abstatt I - SV Neckarsulm I 0:6
Letzten Montag empfingen unsere Senioren die württembergischen Meister 2004 von der SV Neckarsulm im Vereinszentrum. Gegen Klaus Werz, Roland Benz, Bruno Friebe und Lothar Rück gab es außer ein paar ganz hart umkämpften Spielen nichts zu holen. Die Abstatter Senioren in der Aufstellung Andreas Gall, Jörg Schukraft, Gunther Schmidt und Werner Kropsbauer hatten sich viel vorgenommen , doch die knappen 5-Satz-Spiele von Jörg Schukraft gegen Klaus Werz (6:11) und von Gunther Schmidt gegen Lothar Rück (10:12) gingen an die Gäste, so dass der Neckarsulmer Sieg schnell besiegelt war. Umso länger wurde dann anschließend im Vereinszentrum über die "alten Zeiten" diskutiert, so dass es für alle noch ein schöner Abend wurde.
 

Jörg Schukraft (rechts) zeigte gegen den ehemaligen süddeutschen Einzelmeister der Herren, Klaus Werz, ein tolles hochklassiges Spiel. Er holte sogar einen 0:2 Satzrückstand auf, kämpfte sich ins Spiel zurück, um dann im fünften Satz die ganze Klasse seines hochkarätigen Gegners anerkennen zu müssen.
 
Gunther Schmidt