Niederlage im Lokal-Derby gegen Untergruppenbach
TSV Untergruppenbach II - TGV Abstatt III 6:1
Nachdem die Jungen 2 zu Beginn der Vorrunde lediglich ein Unentschieden gegen Untergruppenbachs Dritte hatte herausholen können, geht unser Lokal-Rivale nun durch den Sieg seiner zweiten Mannschaft über unsere Jungen 3 in der inoffiziellen - und natürlich mit einem Augenzwinkern geführten - Vereinsrangliste in Führung. Dies ist aber nicht weiter tragisch, denn es gibt ja noch eine Rückrunde! Gegen Untergruppenbach spielten Matthias Rüger, Malte Fortwingel, Sven Baumgärtner und Lionel Mössinger, den einzigen Punkt für Abstatt holte Sven durch einen genauso engen wie starken Sieg über die gegnerische Nummer 4 (12:10, 8:11, 17:15, 11:4).
 

Machte den Ehrenpunkt für Abstatt: Unsere Nummer 3, Sven Baumgärtner
 
Am kommenden Wochenende hat unsere Jungen 3 spielfrei, aber am 9.12. heißt es dann "Gewappnet sein!": Um 13 Uhr beginnt im Vereinszentrum das Spiel gegen den Tabellensiebten aus Schozach, gegen den wir uns gute Chancen auf mindestens einen Punkt ausrechnen.
Simon Leißler