Spiel gegen den TTC Heilbronn macht Jürgen Mathes zum besten Mann der Liga!
TTC Heilbronn I - TGV Abstatt I 2:6
Gegen den Tabellensiebten war ein Sieg am letzten Wochenende fest einkalkuliert, aber trotz der klaren Favoritenrolle des TGV wurde ein Aufeinandertreffen mit größter Spannung erwartet: Florian Able, Spitzenspieler des TTC Heilbronn und Nummer 1 der Spielerrangliste der Kreisklasse A2 (Bilanz: 9:1), traf auf Jürgen Mathes, Abstatter Nummer 2 und in der Spielerrangliste vor dem Aufeinandertreffen auf dem zweiten Platz geführt (Bilanz: 8:1)! Nach den zwei Doppeln (zwei Mal 3:0 für Abstatt) war es dann soweit: An Platte 1 trafen die beiden besten Einzelspieler der Liga aufeinander! Jürgen startete gut, gewann den ersten Satz mit 11:8 und brachte sich mit einem 11:7 im Zweiten mit 2:0 in Führung. Aber Able kam zurück: In der Verlängerung des dritten Satzes hatte der Heilbronner die besseren Nerven und verkürzte mit einem 12:10-Sieg auf 1:2. Hatte sich die Nummer 1 der Rangliste etwa nach einem verpassten Start auf Jürgen eingestellt und drehte nun den Spieß um? - Nein: Im Vierten packte unsere Nummer 2 ihr volles Repertoire aus, attackierte mit scharfen Top-Spins, kontrollierte den Satz mit sicheren Unterschnitt-Bällen und parierte Angriffe seines Kontrahenten mit clever platzierten Blocks. Able hatte kein Mittel mehr und musste sich mit 5:11 geschlagen geben! Jürgen hatte durch eine makellose Leistung verdient gesiegt und - in Verbindung mit dem Gewinn seines zweiten Einzels - macht ihn dies zur Nummer 1, zum besten Spieler seiner Liga - Gratulati on!!! Natürlich sollen auch unsere anderen Spieler nicht vergessen werden, denn - neben zwei knappen Fünf-Satz-Niederlagen von Michael Käser - waren es Simon und Michael Flaig, die die restlichen Punkte für ihr Team holten und damit den 6:2-Erfolg über den TTC sicherten.
 

Trainingseifer macht sich bezahlt: Er trainiert seit mehreren Monaten so intensiv wie nie zuvor und nun erntet er die Früchte seines Eifers - Jürgen Mathes ist die Nummer 1 der Jungen Kreisklasse A 2! (s. Spielerrangliste; Stand: 28.11.2006)
 
 
Am heutigen Freitagabend (1.12.) trifft unsere Jungen 1 auswärts ab 18 Uhr auf Horkheim. Der aktuelle Tabellendritte hat sich an den Beilsteinern vorbeigeschoben und ist nun mit einem Punktverhältnis von 10:4 unser direkter Verfolger. Wir hoffen, mit einer guten Mannschaftsleistung einen sicheren Sieg einfahren und unsere Tabellenposition damit bestätigen zu können.
Simon Leißler