Jungen 2 eliminiert weiteren direkten Meisterschafts-Konkurrenten!
SV Leingarten II - TGV Abstatt II 1:6
In Top-Besetzung traten wir am letzten Samstag zum Auswärtsspiel in Leingarten an, denn immerhin hatten unsere Gegner noch sieben Tage zuvor die Tabelle angeführt. Mittlerweile hatten sich zwar die Böckinger mit einem Spiel mehr auf Platz 1 gesetzt, aber dennoch erwarteten wir ein sehr enges Match. Wir legten mit zwei starken 3:1-Siegen in den Doppeln gut vor und in den Einzeln wurde nachgezogen: Erst holte Torsten Käser in einem engen Fünf-Satz-Spiel einen Punkt gegen die gegnerische Nummer 1, dann erhöhte Michael Flaig durch sein 3:1 über Klein die Abstatter Führung. Hinten kämpfte sich Daniel Moeske nach einem 0:2-Rückstand ins Match gegen Koppenhöfer zurück, glich mit einer großen Nervenleistung auf 2:2 aus, konnte aber dann leider im Entscheidungssatz den Sack nicht zumachen. Niklas Erdmann hingegen machte kurzen Prozess (3:0) und so war es an Michael Flaig, den Schluss-Akkord zu spielen: In konstanten drei Sätzen (11:7, 11:7 und 11:7) besiegte er Jafar zum verdienten 6:1- Endstand!
Die Leingartener haben wir mit diesem klaren Sieg erst einmal von der Tabellenspitze distanziert, aber noch konnten wir diese nicht selbst erobern. Momentan befinden wir uns hinter den Böckingern auf Platz 2, was sich aber wahrscheinlich bereits morgen ändern wird: Ab 15 Uhr treffen wir dann nämlich zu Hause auf das Tabellenschlusslicht Beilstein, das bisher mit einem Punkteverhältnis von 0:12 weder zu beneiden noch zu fürchten ist. Gewinnen wir, sind wir Tabellenführer!
Simon Leißler