Pokalmeisterschaft Runde 3: TGV-Trio ohne Probleme weiter!
TTC Gochsen III - TGV Abstatt II 0:4
In der ersten Runde der diesjährigen Pokalmeisterschaften hatten wir - wie nahezu alle teilnehmenden Mannschaften - ein Freilos, in der zweiten Runde warfen wir Willsbach aus dem Rennen und am letzten Freitag ging es dann in der 3. Runde nach Gochsen: Torsten Merz, Simon Leißler und Thomas Schönfuß hatten beim Auswärtsspiel keinerlei Probleme und wurden ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht, als sie in den vier Matches (drei Einzel und ein Doppel) nicht einmal einen einzigen Satz an die Gegner abgaben. Nun stehen wir mit einer makellosen Bilanz von 8:0 Punkten im Viertelfinale, was bereits das beste Ergebnis seit Jahren bedeutet, aber damit wollen wir uns nicht begnügen: 2006 haben wir es auf den Titel des Pokalmeisters abgesehen und wir werden uns richtig ins Zeug legen, um diesen Traum wahr zu machen! In Runde 4 wird es sicher um einiges härter, denn nun hat sich die Spreu vom Weizen getrennt und es gibt keine geschenkten Siege mehr. Wer uns als Gegner erwarten wird, wissen wir gegenwärtig noch nicht, aber wir warten schon gespannt auf die Auslosung.
Simon Leißler