Jeder kommt zum Zug! - Jungen 3 rotiert gegen Neckarwestheim erstmals durch
TGV Abstatt III - Spfr Neckarwestheim I 0:6
Nach drei Spielen, in denen unsere Jungen 3 in nahezu identischer Aufstellung angetreten war, wurde am letzten Samstag zum ersten Mal durchrotiert, damit auch einmal die zum Einsatz kommen konnten, die bisher noch nicht zum Zug gekommen waren. Für Andi Mütsch, Philipp Moll und Jens Metzger war es das erste Punktspiel überhaupt, allein Lucas Schönemann war als "alter Hase" (bisher: zwei Einsätze) mit dabei. Gegen den Tabellenzweiten aus Neckarwestheim verkauften sich unsere Jungs sehr gut, auch wenn im Endeffekt das erfahrenere Team klar die Oberhand behielt.
 

Unsere Jungs nach dem Spiel im tropischen VZ-Ambiente: (v.l.) Philipp, Andi, Lucas uns Jens.
 
Beilstein heißt unser nächster Gegner und zu diesem geht es am 4.11. um 15.45 Uhr. Gegen den Tabellensiebten könnte etwas drin sein, denn dieser hat neben einem sehr knappen Sieg über Ilsfeld (Abstatt - Ilsfeld 6:3) bisher ebenfalls nur 0:6-Niederlagen einstecken müssen.
Simon Leißler