Jungen 2 entthront den ungeschlagenen Tabellenführer!
TGV Abstatt II - TSG Heilbronn VIII 6:0
In der besten Besetzung seit Saisonbeginn traten wir am 21. zum Heimspiel gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer von der TSG Heilbronn an, hochmotiviert, der Siegesserie der Sontheimer ein Ende zu setzen. Unerwartete Unterstützung für dieses Vorhaben bekamen wir von unseren Kontrahenten selbst, denn diese waren nur zu Dritt angereist, was von vorne herein zwei kampflose Punkte für den TGV bedeutete. Aber auf diese Hilfe waren Michael Flaig, Torsten Käser, Niklas Erdmann und Daniel Moeske in keinster Weise angewiesen, denn in den verbleibenden vier Partien zeigten unsere Jungs wie gut man in Abstatt Tischtennisspielen kann: Ohne auch nur einen einzigen Satzverlust bezwang unser Quartett den Tabellenspitzenreiter mit einem glatten, überzeugenden und hochverdienten 6:0! Mit diesem unerwartet hohen Sieg haben wir die TSG Heilbronn als Tabellenführer entthront, aber sofort ist der SV Leingarten in die entstandene Bresche gesprungen, der - mit einer Begegnung mehr als wir - momentan ein Spielverhältnis von 7:1 (Abstatt: 5:1) hat. Somit müssen wir nun gleich in zwei aufeinanderfolgenden Matches gegen den jeweils amtierenden Erstplatzierten antreten, denn am 11.11. treffen wir um 14 Uhr auswärts auf die Leingartener. Wir hoffen, dann erneut einen Spitzenreiter bezwingen zu können und uns mit einem Sieg selbst ganz nach vorne zu bringen.
Simon Leißler