Saisonstart gegen den Bezirksmeister 2006 nicht von Erfolg gekrönt
TGV Abstatt I - TSV Weinsberg I 3:6
Endlich war es soweit- das erste Punktspiel unserer Senioren und dann noch zu Hause gegen den letztjährigen Meister aus Weinsberg. Gut motiviert starteten Andreas Gall /Jörg Schukraft gegen Haaga/Müller mit einem 3:1 Sieg. Werner Kropsbauer/ Uwe Moeske spielten groß auf, führten gegen das Landesligadoppel De Frenne/Schäfer sogar mit 2:1, um am Ende noch mit 2:3 denkbar knapp zu verlieren. Vorne trennte man sich insgesamt 2:2 unentschieden, entscheidend dabei war, dass die Weinsberger Nr.1, Rüdiger de Frenne, sich jeweils knapp gegen Jörg Schukraft und Andreas Gall durchsetzen konnte, während Schäfer gegen beide keine Chance hatte. Im hinteren Paarkreuz kam kein Punkt, so dass der Sieg der Gäste insgesamt in Ordnung geht. Fazit des Spiels war, dass ohne den noch verletzten Gunther Schmidt gegen die starken Gäste aus Weinsberg einfach nichts zu machen war und, dass wir nun beim nächsten Punktspiel am 27.10. beim Auswärtsspiel gegen Beilstein II punkten sollten.
 

Andreas Gall (links) und Jörg Schukraft holten gegen Weinsberg 3 Punkte - am Ende nicht genug, denn das Spiel ging mit 6:3 an Weinsberg, den Bezirksmeister 2006.
Gunther Schmidt