Harter Empfang in der Tischtenniswelt
TGV Abstatt III - TG Böckingen 1890 II 0:6
Nachdem unsere vielen Neuzugänge - hauptsächlich im Alter von 9-12 Jahren - erst seit wenigen Monaten im Training dabei waren, wollten wir mit ihnen eine U 13 - Mannschaft melden, die dann ihre erste Saison gegen gleichaltrige Teams aus der Umgebung hätte spielen können. Leider hat uns die neue Jugendregelung des Bezirks hier einen Strich durch die Rechnung gemacht, weil mit Beginn der Vorrunde 2006/2007 die Altersklassen-Einteilung aufgehoben wurde. So finden sich unsere Neulinge nun in einer der Jungen-B-Klassen wieder, in der aber neben ähnlich starken Teams auch deutlich ältere und stärkere Mannschaften spielen. Genau eine der letztgenannten Mannschaft hatten wir am Samstag zu Gast und gegen gestandene U-15-Spieler aus der vergangenen Saison war für unsere unerfahrenen Jungs einfach nichts zu machen. Malte Fortwingel, Sven Baumgärtner, Lionel Mössinger und Lucas Schönemann gaben ihr Bestes und zeigten, dass sie bereits viel gelernt hatten, dennoch blieb unsere Jungen 3 letztendlich ohne Satz- und ohne Spi elgewinn.
 

Keine Spur von Trübsal trotz Niederlage im Punktspiel-Debüt: Unsere Jungs aus der Jungen 3 lassen sich nicht so leicht abschrecken (v.l.: Sven, Malte, Lionel, Lucas)!
 
Für die kommenden Begegnungen hoffen wir auf etwas leichtere Gegner, aber auf jeden Fall freuen wir uns nun erst einmal darüber, dass sich unsere Jungs von diesem harten Dämpfer nicht haben demotivieren lassen. Es wird weiter fleißig trainiert und vielleicht sieht es ja dann morgen ab 13 Uhr im VZ gegen den SC Ilsfeld schon etwas besser aus.
Simon Leißler