TGV Abstatt I - VFL Brackenheim 4:9
Brackenheim zu Gast bei Freunden , kein Biss und keine Punkte für die TGV Sechs
Die TGV Sechs , die bisher eine so fabelhafte Saison spielte , zeigte sich letzten Samstag gegen den VFL Brackenheim erstmals indisponiert. Ohne den immer noch an der Schulter verletzten Alexander Remmele ging das Spiel gegen Brackenheim ohne richtige Gegenwehr an die Brackenheimer Gäste. Getreu dem Motto "zu Gast bei Freunden" fehlte in der entscheidenden Phase beim Stande von 4:6 der Biss und beide sicher geglaubten Partien von Andreas Gall gegen Küstner und Torsten Hart gegen Kraus gingen verloren und auch Jörg Schukraft konnte gegen Schmierer nichts mehr reissen, so dass der Sieg der Gäste auch in dieser Höhe verdient war.
 
Die Spiel im Einzelnen:
 
Am kommenden Wochenende sind die Spitzenteams aus Buchenbach und Untermberg zu Gast im Vereinszentrum
Am kommenden Samstag geht es zunächst um 17 Uhr gegen den Tabellenführer und Aufsteiger in die Verbandsklasse und am Sonntag um 16 Uhr gegen den Tabellenzweiten aus Untermberg. Die TGV Sechs , die weiterhin ohne ihre Nr. 2, Alexander Remmele, auskommen muss, wird es schwer haben , hier zu Punkten. Vielleicht kommt aber nach dem schwachen Spiel gegen Brackenheim nun die entsprechende Trotzreaktion und damit die Punkte für die Abstatter. In jedem Fall gibt es sicherlich hochklassiges Tischtennis im Vereinszentrum- Zuschauer sind herzlich willkommen- Eintritt ist frei!
 
Landesliga Tabellenstand 12.03.2006