TSV Löchgau - TGV Abstatt I 4:9
Erwartet klarer Sieg gegen den Tabellenletzten aus Löchgau
Gegen Löchgau war der klare 9:4 Auswärtssieg nie in Gefahr. Die Mannschaft mit Thomas Hesser, Torsten Hart , Andreas Gall, Alexander Remmele , Jörg Schukraft und Werner Kropsbauer liess von Anfang an keine Zweifel aufkommen und siegte am Ende auch in dieser Höhe verdient. Im Spitzenpaarkreuz unterlagen Thomas Hesser und Torsten Hart beide gegen Herrmann, während sie gegen Hiel keine Probleme hatten. In der Mitte gab es von Alexander Remmele und Andreas Gall 4 klare Siege gegen Maluga und Mayer, was ausschlaggebend für den klaren 9:4 Mannschaftssieg war. Jörg Schukraft hatte bei seinem 3:0 Sieg gegen Beycl keine Probleme, während Werner Kropsbauer gegen Geiger recht unglücklich im fünften Satz mit 11:13 unterlag. Alles in allem der erwartet klare Sieg gegen den Tabellenletzten aus Löchgau, der in dieser Aufstellung und Form sicherlich in die Bezirksliga absteigen wird, während die TGV Sechs sich mit nun 9:5 Punkten ins obere Mittelfeld orientiert. Bei den zwei noch ausstehenden Spielen morgen in Untermberg (2.Tabellenplatz) und dann nächste Woche gegen Horrheim (9. Tabellenplatz) in Abstatt hat die TGV Sechs alle Möglichkeiten noch weitere Punkte zu sammeln
 

Andreas Gall (links) und Alexander Remmele (rechts) waren im Einzel und Doppel nicht zu schlagen und damit Garant des verdienten 4:9 Auswärtssieges gegen Löchgau.
 
Gunther Schmidt