Nicht leistungsgerechte Niederlage gegen Talheim
TSV Talheim I - TGV Abstatt I 6:4
Am letzten Samstag ging es für uns gegen die in der Tabelle auf Platz 3 liegenden Talheimer an die Platten. Unser Doppel 1 Käser/Mathes spielte eine ausgewogene Partie, unterlag jedoch mit 7:11, 9:11, 11:9 und 9:11. Flaig/Kranich hingegen behielten im Entscheidungssatz die Nerven und erkämpften mit konsequentem Defensiv-Tischtennis das 1:1. Dann ging es für unsere Nummer 1 Michael Käser gegen Schmid ins erste Einzel. Nach deutlich verlorenem Auftaktsatz, fand er besser zu seinem Spiel, musste sich aber dennoch letzten Endes 1:3 geschlagen geben. Jürgen Mathes machte es nicht viel besser uns somit ging Talheim 3:1 in Führung. Chancenlos war der Kontrahent von Simon Flaig, der kein Mittel gegen den starken Schnittwechsel unserer Nummer 3 zur Verfügung hatte. Leider spielte Gero weniger souverän und wurde Kölzer ein keiner Weise Herr (0:3). Bei einem Zwischenstand von 2:4 gegen uns zeigte Michael großes taktisches Geschick und entzauberte den Talheimer Einser mit einem völlig glatten 3:0. Bei Jürgen lief es genau umgekehrt und somit hatten unsere Widersacher das Unentschieden bereits in der Tasche. Simon versuchte es mit Schadensbegrenzung und zeigte sich auch in seinem zweiten Einzel in Bestform: Tolles Tischtennis, bärenstarke Aufschläge, 3:2! Gero hatte es nun in der Hand: Ein 5:5 und damit zumindest ein Punkt für die Tabelle oder doch eine 4:6-Niederlage? Unsere Nummer 4 spielte ein äußerst enges Match gegen Schmidt, war aber schlussendlich dem großen Druck nicht gewachsen, der in dieser Phase auf seinen Schultern lastete: Höchst unglücklich unterlag Gero 11:9, 8:11, 10:12 und 13:15 zum 4:6-Endstand.
 

Simon Flaig hat alles für seine Mannschaft getan, was er konnte: Mit drei Siegen ist er der erfolgreichste Abstatter dieses Spieltages!
 
Schade ist diese Niederlage für uns auf alle Fälle besonders, weil nach dem sehr ausgeglichenen Spielverlauf ein 5:5-Unentschieden deutlich leistungsgerechter gewesen wäre. Auf etwas mehr Glück hoffen wir morgen beim Spiel gegen Neckargartach. Wir haben uns vorgenommen, dem Tabellenvierten im Vereinszentrum ab 14 Uhr einen heißen Empfang zu bereiten.
Gero Kranich/Simon Leißler