Knappe Niederlage im Lokal-Derby
TSV Untergruppenbach I - TGV Abstatt I 6:3
Drei Spiele hatten wir in der neuen Saison bereits bestritten und dreimal waren wir in unterschiedlicher Besetzung angetreten. Auch im vierten Spiel gegen den TSV Untergruppenbach machten wir da keine Ausnahme: Neben dem erfahrenen Michael Flaig und den beiden Neulingen Torsten Käser und Niklas Erdmann war diesmal auch Matthias Rüger mit von der Partie, der hier seinen allerersten Wettkampf überhaupt zu bestreiten hatte. In den Doppeln trennte man sich nach einem Sieg von Flaig/Käser und einer Niederlage von Erdmann/Rüger unentschieden. Das gleiche Bild im vorderen Paarkreuz: Ein bärenstarker Michael Flaig ließ seinem Kontrahenten keine Chance (3:0), während Torsten Käser sich der gegnerischen Nummer 1 geschlagen geben musste (0:3). Matthias Rüger schlug sich in seinem ersten Einzel achtbar, konnte aber seinen routinierteren Widersacher am Ende nicht bezwingen. Niklas Erdmann hingegen zeigte sich in ausgesprochen guter Form und holte mit seinem 3:0 über Bulka nicht nur den 3:3-Ausgleich, sondern auch den ersten Sieg in seiner noch jungen Tischtenniskarriere. Wir spekulierten nach dem ausgeglichenen ersten Durchgang zumindest auf ein Unentschieden, wurden aber leider enttäuscht: Der Untergruppenbacher Einser war auch für Michael zu stark, Torsten unterlag hauchdünn in Satz 5 und auch Niklas konnte seinen Erfolg aus dem ersten Einzel nicht wiederholen. Somit mussten wir uns nach guter Leistung doch mit leeren Händen verabschieden.
 

Doppelpremiere: Matthias Rüger (links) machte sein erstes Punktspiel, Niklas Erdmann (rechts) feierte seinen ersten Sieg!
 
Am morgigen Samstag trifft die U 15 im zweiten Heimspiel der Saison auf den TTC Heilbronn. Los geht die Begegnung um 14 Uhr.
Simon Leißler