U 15 ergattert ersten Punkt für die Tabelle
Ellhofen - Abstatt 5:5
Nach zwei Niederlagen brauchte unsere jüngste Jugendmannschaft endlich ein Erfolgserlebnis, um neue Motivation zu tanken. Zwar waren die Ellhofener vor dieser Begegnung für uns ein unbeschriebenes Blatt, dennoch waren wir guter Dinge, da unsere Kontrahenten bisher ebenfalls ohne Sieg in die Saison gestartet waren. Das Abstatter Doppel 1 Flaig/Jegel harmonierte hervorragend und zeigte beim 3:0 keinerlei Schwächen. Nach zwei knapp verlorenen Sätzen fanden Käser/Schmidt endlich zusammen, glichen auf 2:2 aus, nur um dann im entscheidenden Moment die Nerven zu verlieren: Bei 10:9 im Fünften hatte Ellhofen Matchball und Torsten Käser Aufschlag. Dieser ging ins Netz, also war das Spiel verloren. Für uns überraschend gingen dann beide Einzel des vorderen Paarkreuzes an den Gegner, denn weder Michael Flaig (2:3), noch Torsten Käser (0:3) fanden so richtig zu ihrem Spiel und mussten sich deshalb geschlagen geben. Michael Jegel holte im Match gegen Rutz den wichtigen Anschlusspunkt für sein Team und somit blieben wir im Rennen. Viel Aufregung und Nervosität prägten das erste Einzel von Janina Schmidt und trotz eines Satzballs unterlag unsere Nummer 4 mit 0:3. Bei einem alles andere als rosigen Zwischenstand von 2:4 drohte eine Niederlage und der erhoffte und zum Teil sogar erwartete Sieg war in weite Ferne gerückt. Aber so leicht wollte sich unsere Jugend nicht aufgeben: Michael Flaig fand zu der guten Form zurück, die er im Doppel gezeigt hatte, spielte hochklassig und sicherte sich mit starken Aufschlägen und bemerkenswerten Angriffsbällen das 3:1. Und auch Torsten Käser ließ in seinem zweiten Match nichts mehr anbrennen: Er setzte auf seinen gefährlichen Unterschnitt und zwang Fischer so zu einem Fehler nach dem anderen - 3:0! Als dann auch noch Michael Jegel sein drittes Spiel souverän ohne Satzverlust verwandelte, hatten wir nicht nur die Führung errungen, sondern sogar das Unentschieden bereits in der Tasche. Janina Schmidt konnte sich gegen Rutz nicht durchsetzen und so blieb es mit einem Endstand von 5:5 bei einem Punkt für die Tabelle.
 

Für beide Teams ein Tag zum Feiern: Sowohl Abstatt, als auch Ellhofen holten mit dem Unentschieden die ersten Punkte fürs Gesamtklassement! Mann des Tages war mit drei Siegen Michael Jegel (kniend; erster. v.l.).
 
Noch mehr Bilder der spannenden Partie finden Sie auf unserer Homepage im Internet unter www.tgv-abstatt-tt.de in der Bildergalerie. Weiter geht's für die U 15 morgen ab 14 Uhr beim Auswärtsspiel in und gegen Untergruppenbach.
Simon Leißler