TGV Abstatt I - SV Neckarsulm II 9:7
Ersatzgeschwächte Gäste leisten heftige Gegenwehr beim 9:7 Sieg der Abstatter
Die Siegesserie geht weiter und die TGV Sechs festigt Ihren zweiten Tabellenplatz mit einem knappen 9:7 Sieg gegen die zweite Mannschaft der SV Neckarsulm. Am Ende war dies jedoch für Thomas Hesser, Torsten Hart, Andreas Gall, Alexander Remmele, Jörg Schukraft und Werner Kropsbauer ein schweres Stück Arbeit bevor der hauchdünne 9:7 Sieg unter Dach und Fach war. Bis zur 6:3 Führung lief alles normal. Dann jedoch der Bruch . Unsere Nr.1 Thomas Hesser verlor mit viel Pech gegen den Bruder von Klaus Werz ,Reiner Werz , im fünften Satz mit 11:9- seine erste Saisonniederlage überhaupt. Ein völlig indisponierter Torsten Hart gegen Stahl und eine knappe Niederlage von Alexander Remmele gegen Lutz brachten die Gäste bis auf 6:6 heran. Dann zwei deutliche 3:0 Siege von Andreas Gall gegenWieland und von Schukraft gegen Denz zum beruhigenden 8:6 Vorsprung. Doch Werner Kropsbauer konnte seine gute Leistung vom ersten Einzel nicht wiederholen und unterlag Denz mit 1:3. Gott sei Dank behielten Andreas Gall und Alexander Remmele gegen Werz / Lutz nach verlorenem ersten Satz die Nerven und sicherten mit ihrem 3:1 Sieg den verdienten 9: 7 Gesamtsieg.
Die Spiele im Einzelnen:
 
In der Tabelle liegt Abstatt mit 19:7 Punkten nach Minuspunkten klar auf Platz 2:
Gunther Schmidt