Abstatt in Bestbesetzung unschlagbar
Abstatt - Schozach 6:3
Erstmals seit Bestehen der Jungen U 15 - Mannschaft war es uns möglich, in Bestbesetzung an den Start zu gehen: Wir spielten mit Michael Käser, Tobias Selcho, Sebastian Gall und Jürgen Mathes, den Nummern 1 bis 4 der aktuellen Mannschaftsaufstellung. Mit diesem "Staraufgebot" rechneten wir uns gute Chancen auf eine Korrektur des Vorrundenergebnisses (2:6) aus. Während das Doppel 2 Selcho/Gall souverän 3:0 siegte, mussten Käser/Mathes über die volle Distanz gehen, um sich dann im Entscheidungssatz mit 11:9 durchsetzen zu können. Mit dieser wichtigen Führung im Rücken, gingen wir in die Einzel: Michael untermauerte seinen Vorrundensieg über Sauer mit einem verdienten 3:2; Tobias unterlag Röser 0:3. Nach einem klaren Sieg von Sebastian über Huber und einer hauchdünnen Niederlage von Jürgen gegen Schmidt, trennte sich auch das hintere Paarkreuz unentschieden. Obwohl die Schozacher immer einem Rückstand hinterher liefen, blieb das Match weiter ausgeglichen: Gegen den gegnerischen Einser Röser, der in der ganzen Saison noch nicht ein einziges Spiel abgegeben hatte, musste sich auch Michael geschlagen geben. Als dann Tobias gegen Sauer den ersten Satz mit 10:12 und den zweiten mit 14:16 denkbar knapp vergeben hatte, bangten wir erstmals um den Sieg. Aber dann stellte sich unsere Nummer 2 um, wurde sicherer und holte diesen wichtigen Punkt für Abstatt in Satz 5. Sebastian schien am heutigen Spieltag im hinteren Paarkreuz weit unterfordert zu sein: Zu 6, zu 3 und zu 4 schoss er Schmidt von der Platte und blieb so nicht nur als einziger Abstatter ohne Satzverlust, sondern holte auch den sechsten Punkt für sein Team!
In der obigen Tabelle kann man klar erkennen, wie eng die Plätze 2 bis 7 beieinander liegen. Im nächsten Spiel gegen Ilsfeld, welches diesen Samstag auswärts um 15.00 Uhr stattfinden wird, müssen wir uns einmal mehr voll ins Zeug legen, um den Trend nach oben beibehalten zu können.
Simon Leißler