Trostrundensieger beim Trollinger Cup

Die erste Mannschaft des TGV Abstatt hat die Saisonvorbereitung mit einem Trostrundensieg beim Trollinger Cup in Steinheim ganz positiv abgeschlossen. Nach zwei unglücklichen 4:2 Auftaktniederlagen ging es in die Trostrunde. Nach Siegen über Urbach 4:0 und den Freundeskreis II 4:1 landete die TGV Mannschaft in der Aufstellung Andreas Gall, Werner Kropsbauer und Gunther Schmidt einen hervorragenden 4:1 Sieg gegen Gerlingen und wurde damit Trostrundensieger. Traditionsgemäß erhielten die Sieger jeweils ein "Fläschle Trollinger".
 

Gunther Schmidt zeigte sich beim Trollinger Cup schon in erstaunlicher Frühform und gewann alle 5 Einzelpartien und an der Seite von Andreas Gall auch das Herrendoppel im Finale gegen Gerlingen.
 
Am kommenden Samstag startet die erste Mannschaft die Rückrunde in Brackenheim. Hier wird sich zeigen, ob die Vorbereitung gut genug war, um hier bei diesem wichtigen Auswärtsspiel zu punkten- drücken wir unserer Mannschaft die Daumen!
 
Gunther Schmidt