Sie hat es wieder getan: Daniela Fetzer erreicht zum zweiten Mal in Folge die Schwerpunkt-Rangliste!

Einfach kaum zu fassen! Nach ihrem unglaublichen Überraschungs-Triumph im letzten Jahr hat Daniela Fetzer noch eins drauf gesetzt und 2010 zum zweiten Mal in Serie das Ticket zur Schwerpunkt-Rangliste der besten Spieler der Tischtennisbezirke Heilbronn, Ludwigsburg und Hohenlohe gelöst. Wie 2009 setzte sich das Abstatter Nachwuchstalent hierbei in zwei landkreisinternen Vorturnieren durch, zuletzt am 14. März in Oedheim. In der Mädchen-U12-Konkurrenz errang Daniela drei Siege gegen Teilnehmerinnen aus Stetten und Untereisesheim. Nur einmal musste sich die TGV-Spielerin, wenn auch nur ganz knapp, geschlagen geben und das gegen die spätere Erstplatzierte, Jasmin Bijedic, von der TSG Heilbronn. Die Abstatterin holte einen starken zweiten Platz und darf deshalb den Bezirk Heilbronn am 18. April beim Schwerpunkt-Turnier vertreten. Hier war letztes Jahr gegen die besten Spielerinnen des eigenen Landkreises und der Bezirke Ludwigsburg und Hohenlohe Endstation, aber wer weiß: Vielleicht ist ja diesmal sogar noch eine weitere Überraschung möglich. Die ganze Abteilung drückt auf jeden Fall die Daumen und wünscht viel Erfolg!
 

Stolz wie Oskar und das völlig zu Recht: Daniela Fetzer (11) ist sogar überregional erfolgreich und vertritt Abstatt erneut bei der Schwerpunktrangliste.
 
Simon Leißler