Es geht wieder los: Abstatter starten mit Rekordzahl von zehn Teams in die Saison 2009/2010

Am morgigen Samstag um 17 Uhr ist die Sommerpause für die Abstatter Tischtennisabteilung offiziell vorbei und die Saison 2009/2010 beginnt. Unserer neu gegründeten Herren 4 gebührt die Ehre, die Runde mit einem Auswärtsspiel in Obereisesheim zu eröffnen und kurz danach um 18 Uhr muss unser Landesliga-Aushängeschild, die Herren 1, in Buchenbach ran. Das erste Spiel der Jugend ist auf Montag, 18 Uhr, angesetzt: Jungen 2 gegen Jungen 3, das vereinsinterne Derby unserer beiden Mannschaften in der U18 Kreisklasse B3. Es verspricht, wieder eine spannende Saison für Abstatt zu werden, nicht zuletzt aufgrund der Rekordzahl von zehn Teams, die wir für 2009/2010 melden konnten: noch nie da gewesene vier Herren-Mannschaften, noch nie da gewesene sechs Jugend-Teams! Diese und nächste Woche möchten wir Ihnen unser TGV-Ensemble kurz vorstellen. Den Anfang machen die Herren:
Das Quartett der Aktiven-Mannschaften wird natürlich angeführt von der starbesetzten Herren 1. Unser Landesliga-Team geht mit einem leicht veränderten Kader in die Saison 09/10. Für Andreas Härle ist Roman Gauß als neuer Mann ins Team gerückt. Mit dem Abiturient aus Freiberg, der am heutigen Freitag (25.9.) seinen 20. Geburtstag feiert, wird der im letzten Jahr durch das Hinzukommen von Alex Acker begonnene Verjüngungskurs konsequent fortgeführt. Gemeinsam mit den Routiniers Thomas Hesser, Torsten Hart, Andi Gall und Jörg Schukraft werden die beiden Youngsters in einer ausgeglichenen Liga erst einmal den Klassenerhalt anstreben und dann sehen, ob vielleicht noch mehr drin ist.
Der Abstatter Aufstiegs-Express Herren 2 ist nach drei Meisterschaften und drei Pokalsiegen in Folge in der Kreisliga angekommen. Hier weht sicherlich ein anderes Lüftchen als in der Kreisklasse A, aber dennoch sind Markus Mack, Gunther Schmidt, Werner Kropsbauer, Frank Dreeßen, Konstantin Agapov und Simon Leißler guten Mutes, erneut ganz vorne mitzuspielen. Einen ersten Eindruck, wie die Chancen hierfür stehen, werden sicher bereits die ersten Spiele geben.
Die Herren 3 geht in ihrer vierten Saison optimistisch in die Runde und erhofft sich durch die Verstärkung von Torsten Merz aus der zweiten Mannschaft einen Tabellenplatz im oberen Drittel. Durch die neu gegründete vierte Mannschaft besteht jetzt kein Grund mehr zur Rotation und wir haben so die Möglichkeit, in konstanter Aufstellung mit Torsten Merz, Thomas Schönfuß, Friederike Merz, Alexander Stirm, Michael Käser und Xun Yao die anstehenden Herausforderungen zu meistern.
Als absolutes Novum in der Abteilungsgeschichte haben wir für diese Saison zum ersten Mal eine Herren 4 gemeldet! Damit können zum einen Spieler, die in der letzten Saison nur auf der Ersatzliste standen, wieder fest in einer Mannschaft spielen, zum anderen können wir unseren vier neuen Jugendersatzspielern Niklas, Florian, Felix und Matthias die Gelegenheit bieten, erste Erfahrungen bei den Herren zu sammeln. So werden wir die Runde ohne großen Druck angehen. Konkrete Ziele haben wir uns noch keine gesteckt. Es soll allen Spaß machen und ist ein wichtiger Schritt um die Jugendspieler für die Herren vorzubereiten. Mal sehen, was dabei herauskommt.
Gunther Schmidt, Alex Stirm, Andreas Pfender, Simon Leißler