Eine Neuheit zur Rückrunde

Die Jugend-U12-2-Mannschaft ist erst zur Rückrunde entstanden, da es vorher nicht genügend Nachwuchsspieler gab. Die Mannschaft spielte in keiner festen Aufstellung, sondern Spielerinnen wie Jacqueline Köberl, Lara Totsche oder Maike Maier halfen auch immer wieder in der Mädchen U 18 2 aus. So hatten die etwas Jüngeren wie Nils Lang, Manuel Reinhardt, Erasmus Herbey oder Jannis Albrecht eine Chance, ihr Talent zum Einsatz zu bringen. Sie spielten sehr gut und sammelten viel Erfahrung. Sven Mößner und Tobias Mödinger spielten meistens in der Mannschaft, wobei Tobias auch schon in der Jungen U18 2 spielen durfte. Bei uns blieb er ohne Niederlage, spielte eine makellose Bilanz von 10:0. Wir waren uns als Mannschaft einig und verkrafteten auch verlorene Spiele. Justin Ulmer kam uns mehrmals zur Hilfe, genauso wie Nora Totsche. Wir hatten sehr viel Spaß. In der Tabelle stehen wir nach fünf Siegen und drei Niederlagen zum Rundenschluss auf Rang 4, was uns als "Anfängermannschaft" ziemlich stolz macht.
Maike Maier