4.7.2015

U12 1 sind Fünftbester im Bezirk

Toller vierter Platz unserer Jüngsten



Nachdem mit Lukas Schönfuß, Victoria Merz und Jannis Albrecht gleich drei Spieler vorzeitig in die U18-Mannschaften integriert wurden, stand unseren U12-Nachwuchsmannschaften ein Neuanfang bevor. In der Vorrunde traten wir mit einer Mannschaft an. Diese wurden in der Aufstellung Melissa Millaku, Celine Maier, Justin Jung, Robin Schönfuß, Rebecca Merz und David Drescher auf Anhieb Vizemeister. Alle Spiele mit Ausnahme dessen gegen den Topfavoriten TSG Heilbronn wurden gewonnen. Damit qualifizierten sich unsere Jüngsten erneut für die oberste der drei Rückrunden-Spielklassen.

 

Beim Neuanfang gleich nach oben geklettert: Justin, Robin, Celine, Rebecca und David (v.l., es fehlt Melissa) belegten in der Vorrunde einen tollen zweiten Platz.

 

Zur Rückrunde wurde eine zweite U12-Mannschaft gegründet, in der Rebecca und David Stammplätze erhielten. Zudem konnten Jonathan Hau, Selina Klapper, Lea Capitain und Ferdinand Lehn in dieser Mannschaft in den Wettspielbetrieb schnuppern. Und das machten sie prima: Mit einer ausgeglichenen Bilanz von drei Siegen und drei Niederlagen wurden sie in der untersten Spielklasse Vierter.

Unsere erste Mannschaft hatte dagegen die besten U12-Mannschaften des Bezirks als Gegner. Sie konnte als einziges Team dem späteren Meister NSU Neckarsulm ein Unentschieden abknöpfen. Letztendlich wurde ein toller fünfter Platz erreicht.


Torsten Merz

 
  Speed Read