Die Stars sind weg. Es leben die neuen Stars!

Die Jugend U12 der letzten beiden Runden war zweifelsohne die bisher stärkste U12 der Abstatter Tischtennisgeschichte. Das Team um die beiden Spitzen Michael Matthes und Daniela Fetzer schaffte 2010/2011 den Sprung in die höchste U12-Rückrunden-Gruppe und holte hier am Ende sogar den dritten Platz. Nun sind Daniela und Michael aber nicht mehr dabei. Aus Altersgründen sind die beiden zu den U18 aufgerückt, eine neue Spielergeneration muss sich beweisen. Und auch die hat das Zeug dazu, Großes zu vollbringen. Angeführt wird die neue Jugend U12 von der erfahrenen Saskia Kurtzhals, die bereits die letzten Runden an der Seite von Michael und Daniela erfolgreich gewesen ist. Ihre drei Teamkollegen haben bisher zwar erst eine halbe Saison Spielpraxis, aber sind alle heiß darauf, die großen Fußstapfen ihrer Vorgänger auszufüllen. Konstantin Stavrakidis, Marcus Riemer und Tobias Mödinger spielten letzte Rückrunde in der Jugend U12 2, jetzt sind sie die erste Garde. Und als Ersatzmann haben wir für alle Fälle noch ein A ss in der Hinterhand: Oliver Schuster, ebenfalls Teil der Erfolgs-U12 der letzten Saisons, wird einspringen, wenn Not am Mann ist. Wir sind sehr gespannt, wie sich das neu formierte Team schlagen wird, sehen der Runde aber trotz des Weggangs der "alten" Stars sehr positiv entgegen.