Neue Saison - Alte Ziele

Nachdem die erste Mannschaft des TGV Abstatt mit einem starken Schlussspurt in der vergangenen Punktspielrunde das Saisonziel "Klassenerhalt" erst auf der Zielgeraden erreicht hatte, steht die "Erste" dieses Jahr nun wieder vor einer schwierigen Aufgabe. Die Landesliga ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich stärker geworden. Als sicherer Aufsteiger scheint Kornwestheims "Söldnertruppe" schon im Voraus festzustehen. Danach ist ein erweiterter Favoritenkreis um Heilbronn und Brackenheim zu erwarten. Die restlichen Mannschaften hingegen werden um Mittelfeldplätze kämpfen und versuchen, dem Gang in die Bezirksliga zu entgehen - so auch das Abstatter Team um Thomas Hesser, Roman Gauß, Alexander Acker, Andreas Gall, Torsten Hart und Jörg Schukraft. Alle Spieler sind jedoch schon "voll im Saft", was auch das spannende Freundschaftsspiel gegen die Tischtennis-Kumpanen aus Oedheim bewiesen hat, sowie das Freundschaftsturnier im Zabergäu. Es kann also losgehen! Startschuss ist kommender Sonntag um 15 Uhr im Vereinszentrum. Dort empfangen die Abstatter die dritte Mannschaft von Bietigheim-Bissingen. Wie immer sind alle Zuschauer herzlich willkommen!
Alexander Acker