SV Eschenau - TGV Abstatt I 7:9
Ambitionierter Aufsteiger fordert die TGV Sechs beim hauchdünnen 9:7 Sieg
Zur Vorbereitung der Landesligarückrunde am Samstag den 14.1. auswärts bei der TSG Heilbronn ging es zunächst am 4.1. als Vorbereitungsspiel gegen den Halbzeitmeister der Bezirksliga aus Eschenau.
Während die Gastgeber fast täglich während den "Tagen" trainierten , war es für die TGV Sechs vielfach die erste Möglichkeit den Feiertagsspeck los zu werden. Dementsprechend war es am Ende ein ganz hart umkämpfte knapper 9:7 Sieg für die Abstatter, die dank ihrer Doppelstärke auch am Ende verdient gewannen. Gegen die TSG Heilbronn muss die TGV Sechs schon noch zulegen, um aus Heilbronn beide Punkte entführen zu können.
 
Vorrunde 2005 wurde mit einem tollen 4. Platz abgeschlossen
"Je älter desto besser"- was normalerweise nur für den Wein gilt, gilt für die TGV Sechs nun schon zum zweiten Mal in Folge. Die Vorrrunde 2005-2006 (September-Dezember) endete wiederum mit einem 4. Tabellenplatz. Aus einer insgesamt ganz starken Mannschaft ragte Alexander Remmele heraus, der durch seine guten Leistungen ins Spitzenpaarkreuz aufrückt. Die Bilanzen Vorrunde 2005 im Einzelnen
Ganz entscheidend waren aber die Doppel bei denen Abstatter wie schon in den letzten Jahren mit die Stärksten der Liga stellt.