Gute Vorrunde für die Mädchenmannschaft

Das Ziel, mit dem wir in die Saison gestartet waren, war das sichere Mittelfeld, welches wir bisher mit unserem 6. Tabellenplatz auch erreicht haben. Obwohl man nicht aus der Liga absteigen kann, sieht es am Ende besser aus, wenn man nicht auf dem letzten Platz steht. Unsere Mädels haben durch ihre Leistung und ihren Kampfgeist hervorragend überzeugt. So konnten sie in der ausgeglichenen Vorrunde zwei Siege für sich erkämpfen, die unseren Platz im Mittelfeld festigten. Für die Rückrunde nehmen wir uns fest vor, unsere Position zu behaupten und vielleicht noch einen Platz in der Tabelle gutzumachen.
 

Unsere Mädchenmannschaft: (hinten v.l.) Saskia, Romina, Julia, (vorne v.l.) Kimberly, Fanziska
 
Abschlusstabelle Vorrunde:
 
Einzelbilanzen Vorrunde:
Alle Mädchen hatten ihre Stärken und Schwächen und haben deshalb mehr oder minder ausgeglichene Bilanzen. Im hinteren Paarkreuz erkämpfte sich Franziska mit ihrer Bilanz von 3:3 den 10. Platz in der Rangliste.
Niklas Erdmann