22.6.2016

Mädchen 3:

Platz 2 mit der jüngsten Mannschaft erreicht


Neben den Mädchen 1 und 2 qualifizierte sich die dritte Mädchenmannschaft ebenfalls für die Pokalendrunde. Wir starten im Bezirkspokal 2, für Mannschaften der Bezirksklasse und tiefer. Wir spielten mit Celine Maier, Rebecca Merz und Lea Capitain. Mit einem Durchschnittsalter von gerade mal 11 Jahren stellten wir die jüngsten Mädchenmannschaft der Pokalendrunde.

Im Halbfinale gewannen wir sicher gegen den TSV Meimsheim 2 mit 4:1 Punkten. Im Finale trafen wir dann auf die favorisierte Mannschaft vom TSV Stetten. Nachdem Lea gegen die starke Nummer ein mit 3:0 verloren hatte, startete Celine zu ihrem Einsatz. Den ersten Satz verlor sie denkbar knapp mit 15:17. Leider schaffte sie es nicht, sich noch einmal zu steigern und verlor auch die folgenden Sätze. Im dritten Einzel durfte Rebecca ihre Stärke zeigen. In einem äußerst spannenden Spiel mit vielen langen und beeindruckenden Ballwechseln konnte sich Rebecca im fünften Satz mit 16:14 durchsetzen. Damit lagen wir vor dem Doppel mit 1:2 zurück. Dabei spielten die bis zu 6 Jahre älteren Gegnerinnen ihre Erfahrung und Größe aus und gewannen verdient mit 3:0. Das letzte Einzel ging leider auch an die Gegnerinnen.

Wir freuen uns also über die Silbermedaille im Pokal und greifen nächstes Jahr wieder an. Friederike Merz

 
  Speed Read