23.3.2014

Bezirksentscheid Mini-Meisterschaften 2014:


Erste Plätze durch Rebecca und Robin


Es ist schon fast Tradition, dass der TGV Abstatt beim Bezirksentscheid der Mini-Meisterschaften einer der erfolgreichsten Vereine ist. Im letzten Jahr gewannen Lukas Schönfuß und Melissa Millaku dieses Turnier, in den Jahren davor siegten Victoria Merz und Konstantin Stavrakidis, der mittlerweile die Nummer eins unseres Jungen-U18-Teams ist.


Voraussetzung für die Teilnahme an den Mini-Meisterschaften ist, dass die Kinder vor dem Ortsentscheid noch nicht in einer Mannschaft gespielt haben. Der Bezirksentscheid stellt die zweite Ebene dieser Turnierserie dar.


Am vergangenen Sonntag nahmen insgesamt zehn Abstatter beim Bezirksentscheid in Weinsberg teil, so viele wie noch nie und bezeichnend für den Ansturm in unserem Anfänger- und Kooperationstraining mit der Grundschule. Einige davon erreichten gute Platzierungen, wie zum Beispiel David Drescher als Fünfter des Wettbewerbs U10 der Jahrgänge 2003/2004. Ebenfalls Top-10-Plätze erreichten Larissa Wickenhauser bei den Mädchen U8 (Jahrgänge 2005 und jünger) mit Platz sechs, dicht gefolgt von Lea Capitain sowie Ferdinand Lehn bei den Jungen U8, der ebenfalls Siebter wurde.


Ohne Titel fahren unsere Talente aber seit langem nicht mehr nach Hause! Rebecca Merz war im Feld der neun Mädchen U8 die Kleinste, aber dennoch unschlagbar. Ohne Satzverlust setzte sie sich durch und feierte innerhalb weniger Tage den zweiten großen Erfolg, nach dem Sieg mit der Grundschulmannschaft im Landesfinale (siehe Artikel in der Sparte „Schulen“).


Robin Schönfuß war das zweite Abstatter Aushängeschild und wurde ebenfalls ohne Satzverlust Sieger im 18er-Feld der Jungen U8. Damit „verteidigte“ er erfolgreich den familieninternen Titel, den Lukas letztes Jahr gewonnen hat.


Rebecca und Robin haben sich mit diesem Turniersieg für das Verbandsfinale am 3. Mai in Deißlingen (Landkreis Rottweil) qualifiziert, wo sie auf die Sieger der anderen Tischtennis-Bezirke Württembergs treffen werden.

 

Robin und Rebecca mit Goldmedaille und Pokal: Ohne Satzverlust gewannen beide ihre Wettbewerbe bei den U8, die Tischtennisabteilung des TGV freut sich über zwei weitere Abstatter Bezirksentscheid-Gewinner.

 

Torsten Merz