13.12.2014

Auf das Alter kommt es nicht an: Marcus mischt die Herren auf


Mittlerweile ist es schon über zwei Wochen her als Marcus den Herren zeigte, wie Tischtennis gespielt wird. Am Sonntag, den 30. Oktober fand im benachbarten Neckarwestheim die diesjährige Rangliste der Herren statt. Unterteilt wurde je nach TTR-Punkte in drei Klassen, in denen die Spieler alle ungefähr gleich gut waren.


Vom TGV Abstatt waren Marcus Mödinger und Niklas Erdmann mit dabei. Simon Leissler musste leider kurzfristig gesundheitlich absagen. Durch die geringe Teilnehmerzahlen aller Vereine befanden sich in der mittleren Spielklasse (1201-1350 TTR Punkte) dieses Jahr nur 16 Spieler. Dies bedeutete aber trotzdem acht Einzel innerhalb eines Vormittags.


Punkt 9:00 Uhr ging es in Neckarwestheim los. Nach einer kurzen Einspielphase erwischten Marcus und Niklas einen perfekten Start. Bis zur Mittagspause erkämpften sich die beiden jeweils eine 3:1 Bilanz und konnten auch gegen Gegner gewinnen, die nach TTR-Zahlen weitaus stärker als sie selbst waren. Je später es am Tag wurde, desto schlechter lief es für Niklas. Er konnte von seinen weiteren Gruppenspielen nur noch ein Spiel gewinnen und erreichte mit einer 4:3 Bilanz den vierten Gruppenplatz. Marcus hingegen spielte groß auf, gewann Spiel um Spiel und war immer noch top fit. Mit nur zwei Niederlagen und dank seines sehr guten Satzverhältnisses eroberte er den ersten Platz in der anderen Gruppe.


Nun standen die Platzierungsspiele an, in denen die jeweils Gleichplatzierten der beiden Gruppen gegeneinander spielen mussten. Niklas konnte seine Negativserie in Fünf-Satz-Spielen leider nicht durchbrechen und gab auch dieses Spiel ab. Marcus hingegen durfte gegen den Erstplatzierten aus Niklas‘ Gruppe spielen. Dies war Jochen Richter, der amtierende Bezirksmeister in der Herren D Konkurrenz. Ball um Ball wurde um den Turniersieg gekämpft. Die Lage schien schon aussichtslos, als Marcus mit 0:2 Sätzen hinten lag. Marcus aber packte seine letzten Reserven an Kondition aus und kämpfte sich dank taktisch sehr gutem Spiel in den fünften Satz. Punkt 13:39 Uhr war es dann soweit. 12:10 gewann Marcus den fünften Satz und erreichte so mit seinen erst 14 Jahren den ersten Platz der Herren D Rangliste.

 

Marcus (rechts) hatte einen grandiosen Tag bei seiner Premierenteilnahme an diesem Turnier. Er gewann die Rangliste im Wettbewerb der Herren.

 

Durch seine hervorragende Leistung qualifiziert sich Marcus für die Bezirksvorrangliste, die im Frühjahr 2015 stattfinden wird.


Niklas Erdmann

 
  Speed Read