21.5.2014

Bericht TT-Jugendversammlung 2014


Wie jedes Jahr traf sich die Tischtennisjugend am Abend der Aktiven Abteilungsversammlung vorab zur TT-Jugendversammlung um über das vergangene Jahr sowie die aktuellen Themen der Jugend zu berichten.

Nach der Berichterstattung über Turniere, Ausflüge und sonstige Besonderheiten des Jugendleiters folgte der Bericht von Jugendvertreterin Anna Totsche und ihrem Stellvertreter Michael Matthes über die aktuelle Lage im Jugendausschuss und die geplanten Aktivitäten. Abgerundet wurden die Berichte von den jeweiligen Mannschaftsführern, die durchweg nur positive Meldungen zu verkünden hatten… Die Jungen U18/1 konnten sogar schon vor Rundenschluss den Aufstieg in die Bezirksklasse bekannt geben und peilen nun das Double mit Pokalsieg an. Die Presseabteilung unter der Leitung von Simon Leißler konnte auf gewohnt umfangreiche und qualitativ hochwertige Bericht im abgelaufenen Jahr verweisen und erfreut sich bei den Lesern wohl großer Beliebtheit.

Als Jugendvertreter wurde Michael Matthes und als Stellvertreterin Annika Brandt gewählt. Michael tritt damit in die Fußstapfen von Anna, die das Amt zwei Jahre ausgeführt hatte.

 

Links zu sehen die diesjährige Jugendversammlung und rechts unsere neuen Jugendvertreter Michael Matthes und Annika Brandt.

 

Im Anschluss gab es die traditionelle Frage und Kritikrunde, die in diesem Jahr nach wenigen Minuten beendet war aber wie immer aufschlussreiche Anregungen ins Trainerteam brachte.


Alexander Stirm