Sechs Abstatter beim Jugendturnier in Kirchhausen

Um in der gerade gestarteten Sommerpause nicht komplett die Spielpraxis zu verlieren, stellten sich unsere Jugendspieler am vergangenen Samstag der regionalen Konkurrenz. Beim alljährlichen Turnier in Kirchhausen waren wir mit stattlichen sechs Jugendlichen vertreten: In der U 18 spielten Simon Flaig, Michael Käser, Jürgen Mathes und Gero Kranich, die U 15 repräsentierten Michael Flaig und Torsten Käser. Gegen die fast durchweg hochkarätige Konkurrenz konnten nahezu alle Abstatter kleinere Erfolge verbuchen, auch wenn vordere Platzierungen am Ende ausblieben. Ein sehr großes Dankeschön geht an Alexander Stirm, der an diesem Tag volle 12 Stunden als Betreuer vor Ort war und unsere Jungs dort mit wertvollen Tipps versorgt hat.
 

Alte Bekannte: Torsten Käser (1.v.l.) und Michael Flaig (2.v.l.) trafen in der ersten Runde der Doppel-Konkurrenz auf die Paarung Merkle/Sigloch aus Wüstenrot, mit denen sich die U 15 bereits in der gerade beendeten Saison spannende Begegnungen geliefert hatte.
 
Simon Leißler