11.5.2013
Jugend-Jahresversammlung 2013:
Freudiger Rückblick und neuer Stellvertreter
Am 15.03.2013 traf sich die komplette Tischtennisjugend im VZ nach einem verkürzten Training um 17.30 Uhr zur alljährlichen Jugendversammlung. Wie jedes Jahr wurde diese Veranstaltung von den Jugendlichen zahlreich wahrgenommen. Knapp 20 Kids lauschten dem Rückblick auf die Erfolge, die sie selbst in den vergangenen zwölf Monaten vollbracht hatten, und berichteten über die aktuelle Lage in ihren jeweiligen Mannschaften. Besonders hervorzuheben waren 2012/13 die Erfolge der Mädchen mit dem Aufstieg 2012 in die Landesliga sowie das sensationelle erreichen des bundesweit dritten Platzes bei "Jugend trainiert für Olympia" in Berlin. Aber auch die vermeintlich normalen Aktivitäten wie SaVoCa (Saison-Vorbereitungs-Camp), Jugendausflug, Fördertraining sowie sämtliche Turniererfolge wurden analysiert und besprochen. Unsere Jugendvertreterin Anna Totsche berichtete von den Aktivitäten des Jugendausschusses und wurde in ihrem Amt für ein weiteres Jahr bestätigt. An ihrer Seite vertritt stellvertretend Michael Matthes das Tischtennis im Jugendausschuss, ebenfalls für ein Jahr. Wir bedanken uns bei seiner Amtsvorgängerin Patricia Köberl für ihre gute Arbeit. Abschließend konnten die fünf anwesenden Trainer noch allgemeine Fragen beantworten sowie Anregungen aufnehmen beziehungsweise als Themen mit in die direkt anschließende Abteilungsversammlung mitnehmen, um nächstes Jahr noch besser zu werden.
 

Das lässt man gerne noch einmal Revue passieren: Jugendleiter Alexander Stirm blickt gemeinsam mit den Jugendlichen auf eines der erfolgreichsten Jahre der Abteilungsgeschichte zurück.
 
 
Alexander Stirm (Jugendleiter)