Protokoll Jugend-Jahresversammlung 18.3.2011

Teilnehmerzahl: 21
Jugendliche (17): Niklas E, Saskia E, Romina, Luis, Manuel, ,Saskia K, Dennis S, Michael M, Alex, Fabian, Luca, Florian, Matthias, Daniela, Marcus Riemer, Niklas, Jens;
Erwachsene (4): Simon (Presse/Trainer), Gunther (Trainer), Torsten (Trainer/Abteilungsleiter), Alex (Jugendleiter/Trainer)

1. Begrüßung (Alexander Stirm)
Ich begrüße euch alle sehr herzlich zur insgesamt zweiten Jugendsitzung. Was wir besprechen wollen findet ihr in der Tagesordnung, Fragen dürfen nach den einzelnen Berichten gestellt werden und allgemeine Dinge werden wir dann am Ende unter Punkt 8 diskutieren. Nun gehen wir über zu Tagesordnungspunkt 2, damit wir zügig durchkommen - oder gibt es jetzt schon fragen?
 
2. Bericht des Jugendleiters (Alexander Stirm)
Ich werde kurz zusammenfassen, was wir letztes Jahr gemacht haben, wie die letzte Saison verlaufen ist und wie diese momentan verläuft. Rückblick 2009/2010: Letztes Jahr schlossen wir mit der U18-1 in der A-Klasse auf Platz 6 ab, die Zweite landete auf Platz 8 der B3 und die Dritte auf Platz 2 der B6. Die Mädchen wurden mit einem ausgeglichenen Spielverhältnis von 10:10 Punkten und 44:44 Spielen Vierter und die U12 wurde Meister in der zweiten Gruppe. Aktuell 2010/2011: In der Vorrunde noch mit Vier Mannschaften am Start haben wir jetzt wieder fünf, da wir zu den U18 Mannschaften der Mädchen, der Jungen 1 und Jungen 2 auch noch eine zweite U12-Mannschaft melden konnten. Außerordentliche Veranstaltungen waren im Jahre 2010 der Jugend-Jahresausflug nach Tripsdrill, sowie das erneut sehr erfolgreiche und gutbesuchte SaVoCa Ende der Sommerferien. Bei der U12 Rangliste qualifizierte sich Daniela für die Bezirksrangliste und dort für den Schwerpunkt der Bezirke Heilbronn, Ludwigsburg und Hohenlohe!! Diese Jahr hat sich Daniela wieder für die Qualifikationsrangliste für den Schwerpunkt qualifiziert (im U13 Bereich) und sie wird dieses Jahr erstmals von Miriam und Saskia begleitet (kommenden Sonntag in Oedheim ab 9:30Uhr). Es folgten die Jugendvereinsmeisterschaften mit den Siegern Florian Pfender (Jungen U18) und dem Doppelerfolg von Daniela bei der U12 und der Mädchenkonkurrenz. Bei den Bezirksmeisterschaften 2009 ergatterten Daniela zusammen mit Miriam Kurtzhals im Doppel schon Bronze in der U11-Konkurrenz! 2010 setzte Daniela wieder einen drauf und verteidigte ihre Medaille in der Einzelkonkurrenz - jetzt U12 (Bronze) und holte im Doppel wiederum mit Saskia diesmal sogar Bronze (ebenfalls U12). Abgerundet wurden die erfolgreichsten Bezirksmeisterschaften mit der Bronzemedaille von Anabell Okon im U11-Doppel-Wettbewerb. Erstmals waren wir auch in den Finalspielen der Pokalendrunde vertreten und haben gleich bei der ersten Teilnahme jeweils Bronze bei den Mädchen U13 und den Mädchen U11 gewonnen. 2011 fanden vor kurzem die zweiten MiniMeisterschaften statt, wodurch sich die Sieger der einzelnen Altersklassen für den Bezirksentscheid am 27. März in Weinsberg qualifizieren konnten.
 
3. Bericht des Jugendvertreters
Personell das Jahr der Verjüngung, zwei der Gründungsmitglieder ausgeschieden - Altersgrenze 23 Jahre (Simon ausgeschieden als Vorstand). Koordination hapert bei Sitzungen im JA. Veranstaltungen: Ferienexpress Jugendsafari im Bürgerpark mit einigen Stationen. Programm wurde gut angenommen. Helfer waren Mangelware, weil zu Kurzfristig gehandelt wurde. Jugendwinterfeierjubiläum 20 Jahre JW "Wetten Dass": Hierbei vollzählige Helferliste Dafür ein herzliches Dankeschön. Ehrungen im TT für außerordentliche Jugendarbeit im SaVoCa geehrt. Ehrungen für besondere Leistungen der Jugendlichen. Ziel für die Zukunft: in der Öffentlichkeit mehr zeigen, Blättlesberichte, neue Web-Side. Qualität der Trainingsausbildung muss verbessert werden, dass Jugendliche zum Trainerlehrgang gehen können und damit Kinder ausbilden können. Gesamtjugendseite: Vipers haben keine Jugendabteilung mehr. Jugendchor hat sich auch aufgelöst.
 
4. Berichte der Jugend-Mannschaftsführer
  • Mädchen
  • Aktuell Platz 5 mit guten Leistungen ist Platz 4 noch möglich. Beste Spielerin ist Miriam, die in der Gesamtrangliste auf Platz 4 steht, Romina auf Platz 10.
  • Jugend U12/1
  • Deutlicher Vorrundenerster der Gruppe (10:0 und 30:7). Aktuell in Stärkster Gruppe der U12 auf Platz 3 mit Möglichkeiten auf Platz 2. Bester Spieler Michael Matthes auf Platz 6 mit 6:2 Siegen (VR: Platz 1 mit 7:1)
  • Jugend U12/2
  • Neugemeldet in der RR. Einstieg in Gruppe A3. Aktuell Platz 4 von 7
  • Jungen 1
  • VR: Platz 2 -> Qualifikation für Gruppe 1 und damit Aufstieg in die A-Klasse. Momentan Platz 8
    VR Bilanzen: Manuel Gesamt 3. mit 9:0, Fabian 8. mit 7:0 und Luis 9. mit 6:0
  • Jungen 2
  • VR: Platz 6 -> Qualifikation für Gruppe 3. Momentan Platz 7
     
    5. Bericht Jugend-Pressearbeit
    Sehr wertvolle Berichte. Simon ist voll des Lobes. Michael, Manuel, Luis, Raymund, Saskia, Romina schreiben tolle Berichte. Top zuverlässig und gute Berichte. Dank an Torsten für die Koordination in der England-Zeit.
     
    6. Wahl Jugendvertreter und stellvertretender Jugendvertreter auf je ein Jahr
    Definition Jugendvertreter:
    • Teilnahme an Sitzungen,
    • Hauptverantwortlich für die Vorbereitung und Organisation des Jugendwinterfeierprogramm
    • Jugend-Mails gehen auch an die Jugendvertreter
    • Kandidat Jugendvertreter: Matthias Gewählt auf ein Jahr: Matthias
    • Kandidat stellvertretender Jugendvertreter: Florian Gewählt auf ein Jahr: Florian
     
    7. Termine und Ausblick auf das Spieljahr 2011/2012
    • Jugend Vereinsmeisterschaften 28. Mai 2011
    • Jugendausflug 2011 im Juni/Juli - näherer Infos Ende Mai
    • Pokalendrunde in Heilbronn am 5.Juni 2011
    • Trainings Camp (09. bis 11. September 2011) - näherer Infos noch VOR Ostern
    • Jugend Bezirksmeisterschaften 08./09.10.2011 in Brackenheim
     
    8. Sonstiges (Fragen, Probleme, Anregungen)
    Fragen:
    Manuel B.: Übernachtung am SaVoCa von Freitag auf Samstag wegen Schule am Montag.
    Michael M: Bundesligaausflug → Regionalliga am 10.4.2011
    Romina: Trainingswochenende während der Runde und nicht in den Ferien. Alternativen werden geprüft.
    Florian: Pizzaessen der Co-Trainer.
    Alex S:
    • Trainingsgestaltung OK? Fördertraining? → Nicht gewünscht