24.4.2016

Daniela Fetzer gewinnt die U18-Konkurrenz


Am Sonntag, den 10. April wurden die diesjährigen Jahrgangs-Schwerpunktranglistenturniere des Tischtennisverbandes Württemberg-Hohenzollern ausgetragen. Für die Jungen und Mädchen der drei Tischtennisbezirke Heilbronn, Hohenlohe und Ludwigsburg fand dieser Wettbewerb in Heilbronn (Jugend U11 bis U13) und in Pleidelsheim (Jugend U14 bis U18) statt. Insgesamt vier Abstatter Jugendliche waren dieses Jahr mit dabei.


In Heilbronn bei der Konkurrenz der jüngeren Tischtennisspieler und -spielerinnen war als einziger Abstatter Teilnehmer Robin Schönfuß mit von der Partie. Für ihn war es bereits das zweite Mal, dass er an einem Schwerpunktturnier teilnahm. Mit teilweise hart umkämpften Sätzen wurde Robin mit einem Ergebnis von 3 : 5 Spielen Siebter bei den Jungen U12.


In Pleidelsheim vertraten mit Celine Maier, Marina Kubelj und Daniela Fetzer gleich drei Mädchen den TGV Eintracht Abstatt. Celine spielte in der U14-Konkurrenz, Marina und Daniela traten bei den Mädchen U18 an.


Celine hatte sich dieses Jahr bereits zum dritten Mal in Folge für dieses Turnier qualifiziert und die letzten beiden Jahre bereits gute Ergebnisse erspielt. Auch dieses Jahr spielte sie einen tollen Wettbewerb. Sie steigerte sich während des Wettkampfes von Spiel zu Spiel und konnte dann mit fünf gewonnenen und drei verlorenen Spielen den vierten Platz bei den Mädchen U14 belegen.


In der Mädchen U18-Konkurrenz traten gleich zwei Abstatter Spielerinnen an. Da Spieler desselben Vereins bei einem Turnier in der Regel als erste gegeneinander spielen müssen, trafen Daniela und Marina gleich am Anfang aufeinander. Daniela konnte dieses Match dann in vier Sätzen für sich entscheiden und behielt auch in den folgenden acht Spielen immer die Oberhand, so dass sie überlegen mit 9 : 0 Spielen die Mädchen U18-Konkurrenz gewann.

Marina spielte einen ausgeglichenen Wettkampf und belegte am Ende des Tages mit vier gewonnenen und fünf verlorenen Spielen den sechsten Platz.


Mit Platz 1 in der Schwerpunktrangliste hat sich Daniela für das Baden-Württembergische Jahrgangsranglistenturnier qualifiziert, das am 2. Juli in Mühlhausen (Südbaden) stattfinden wird. Rebecca und Victoria Merz waren durch ihre guten Vorjahresergebnisse vom Schwerpunkt befreit und sind bereits für das Baden-Württembergisches Jahrgangsranglistenturnier vorqualifiziert. Rebecca startet am 11. Juni in Weinheim-West (Baden), das Turnier von Victoria wird am 25. Juni in Reutlingen ausgetragen.


Renate Fetzer



 
  Speed Read