14.5.2015

Tischtennis-Jahreshauptversammlung 2015

Abteilung bei der Jugend und bei den Damen im Aufwärtstrend!

Zwei Aufsteiger bei der Jugend und ein Aufstieg bei den Damen!


Knapp 20 Mitglieder der Tischtennis-Abteilung trafen sich am Freitag den 27. März 2015 in der Wildeckhalle zur Tischtennis-Jahreshauptversammlung 2015.

 


 

Unser Abteilungsleiter, Thomas Schönfuß, eröffnete die Sitzung und begrüßte die Teilnehmer in Anwesenheit des Vorstandsvertreters Dietmar Dietz. Dabei ging er auf die vielen Events (z. B. Vereinsmeisterschaften, Doppelturnier, Jahresausflug Schneeschuhtour und vieles mehr) in der letzten Saison ein.

Ein weiterer Beleg für eine funktionierende TT-Abteilung war unser 40- jähriges TT-Jubiläum in 2014. Insgesamt wurden drei Veranstaltungen durchgeführt. Zunächst am Vatertag 2014 eine unvergessliche Abteilungsfeier für die ehemaligen und aktiven Spieler im Vereinszentrum (beginnend mit einem TT-Kreuzchen Turnier, dann Sportlerehrungen, Abteilungsleiteransprache sowie abschließendem Bilderquiz sowie die vielen interessanten Gesprächen über die damalige Zeit). Als zweites Event wurde erstmals ein Eltern-Kind Turnier organisiert, bei dem viel gelacht wurde und alle Ihren Spaß hatten. Der dritte Baustein war die Durchführung der überregionalen Auftaktveranstaltung der Minimeisterschaften für die ganz Kleinen und auch da war das Vereinszentrum wiederum brechend voll- ein echter Erfolg!

Unser Jugendleiter, Alexander Kucher, informierte im Namen des ganzen Trainerteams über die tolle Entwicklung im Jugendbereich. Deutlich wird dies zum Beispiel an den Erfolgen bei den Jugend-Bezirksmeisterschaften. Während 2013 schon 2x Gold, 2x Silber, 9x Bronze geholt wurde, waren es in 2014 4x Gold, 6x Silber und 5x Bronze Gold, diese Vereinsleistung wurde nun zum 6. Mal in Folge getoppt, eine tolle Leistung unserer TT-Jugend und des gesamten Trainerteams.

Annika Brandt und Lukas Schönfuß (als Stellvertreter) in der TT-Jugend-Jahresversammlung am 27.03.2015 als Jugendvertreter für den TGV Jugendausschuß gewählt wurden.


Im Herrenbereich ist Abstatt mit drei Mannschaften vertreten. Jedoch muss unsere erste Herren-Mannschaft bedingt durch die viele Dauerverletzten aus der Bezirksklasse absteigen. Die zweite und dritte Mannschaft belegten jeweils den 6. Platz in ihren Klassen. Im nächsten Jahr wird es hoffentlich – vor allem auch durch die sukzessive Integration unserer Tischtennis-Jugend- zu einer Stabilisierung kommen.


Friederike Merz informierte, dass unsere Damen nach der Meisterschaft im letzten Jahr nun- vor allem dank der Unterstützung unserer Mädchen- nun in der Kreisklasse A wiederum Meister wurden und wiederum aufsteigen werden- Klasse Leistung und Glückwunsch dazu.


Dietmar lobte die Tischtennis-Abteilung für das hohe Engagement. Er nahm anschließend die Entlastungen vor. Diese wurden en bloc durchgeführt und erfolgten einstimmig.


Folgende Neuwahlen für die nächsten beiden Jahre wurden durchgeführt:


Abteilungsleiter                                Thomas Schönfuß (einstimmig)

Stellvertretender

Koordinator Öffentlichkeitsarbeit                Annika Brandt (einstimmig)

Jugendleiter                                        Alexander Kucher (einstimmig)

Festwart                                        Markus Mack (einstimmig)

Materialwart                                        Andelko Ozimec (einstimmig)

 

Unsere neuen Amtsinhaber (von links Thomas Schönfuß, Alexander Kucher, Markus Mack und Annika Brandt. Es fehlt Andelko Ozimec). Vielen Dank euch allen!

 

Mit dieser Mannschaft ist die TT-Abteilung bestens aufgestellt und wird auch die zukünftigen Aufgaben der Abteilung souverän meistern.

Gunther Schmidt

 
  Speed Read