Protokoll zur Jahreshauptversammlung der TT-Abteilung am 27.04.2005

Teilnehmer:
Markus Mack, Thomas Hesser, Andreas Gall, Alexander Remmele, Gunther Schmidt, Dietmar Dietz, Thomas Schönfuß ,Simon Leisler, Andreas Pfender, Wolf-Dieter Zahn, Alexander Stirm und Torsten Merz..
1. Begrüßung
Alexander Remmele eröffnete die Jahreshauptversammlung und begrüsste die Teilnehmer im Vereinszentrum zur Jahreshauptversammlung
2. Bericht des Abteilungsleiters Alexander Remmele
Unser "Präsident" gab einen kleinen Überblick der wichtigsten Ereignisse der Saison 2004/2005 (Bezirkstag Jugendliche und Aktive, etc.) und dankte den Abteilungsmitgliedern für die Leistungen des vergangenen Jahres.
3. Bericht des Kassiers Thomas Hesser
Thomas Hesser , der das Amt des Kassiers von Andreas Gall übernahm, stellte den verkürzten Kassenbericht vor. Entsprechend des auch vom Hauptverein geprüften Kassenberichts sind unsere Finanzen in der Abteilung durchweg positiv. Bedanken möchten wir uns in diesem Jahr auch bei unserem Sponsor, Anwaltspraxis Sarantakis und Schmidt in Heilbronn, der uns wieder hervorragend bei der Trikot- und Trainingsausstattung unterstützte.
4. Bericht des Festwarts Andreas Gall
Andreas Gall erläuterte kurz die Funktion des Festwartes (vor allem Teilnahme am TGV-Festausschuss). Andreas Gall sprach ein Lob an alle Helfer des Strassenfestes und der Winterfeier aus- generell ist es in der kleinen Tischtennisabteilung kein Problem Helfer zu finden..
5. Bericht des Jugendleiters Alexander Stirm und des Jugendtrainers Simon Leißlers
Simon Leißler gab einen positiven Rückblick . In der Saison 2004/2005 waren 2 Jugendmannschaften (bisher nur 1 Mannschaft) gemeldet . Die U18 sammelte im ersten Jahr vor allem erst einmal Spielpraxis , während die U15 Jugendmannschaft mit einen hervorragenden 3. Platz abschloss. Am Jugendtraining nehmen montags 12-16 Personen , Mädchen und Jungen, aller Altersklassen teil. Sportliche Höhepunkte der Saison 2004/2005 waren neben den Vereinsmeisterschaften (16 Teilnehmern ) vor allem die Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften sowie die Teilnahme an den Ranglistenturnieren. Die tolle Jugendarbeit unserer beiden Jugendtrainer Simon Leisler und Alexander Stirm zeigt erste Erfolge und wir sind zuversichtlich , dass dieser Aufwärtstrend so anhalten wird. Um dieser Entwicklung gerecht zu werden , bemüht sich die TT-Abteilung mit Unterstützung des Vorstandes um einen weiteren Trainingstermin für Jugendliche.
6. Bericht der 1. Herrenmannschaft Andreas Gall
Die "Erste" ist sicherlich das Aushängeschild der TT-Abteilung. Unter 220 Vereinen im Bezirk Heilbronn nehmen die Abstatter den vierten Platz ein. Mit dem 3. Platz in der Landesliga erreichte die TGV Sechs in diesem Jahr das beste Ergebnis der Vereinsgeschichte. Ausschlaggebend für diesen Erfolg waren sicherlich , neben den soliden Leistungen von Torsten Hart , Andreas Gall, Alexander Remmele, Jörg Schukraft, Werner Kropsbauer, Gunther Schmidt und Markus Mack , die tolle Bilanz unserer Nr. 1 , Thomas Hesser, sowie unsere Doppel, die wiederum zu den stärksten der Liga zählten
Neben den sportlichen Aktivitäten gab es zahllose Aktivitäten wie Ausflug Sporthotel im Schwarzwald (Gäufelden), Untertürkheimer 6-Mannschaftsturnier, Tischtennis meets Tennis, etc., die zeigen, dass wir viel Spaß beim und neben dem Tischtennis haben.
7. Bericht der 2. Herrenmannschaft Manuel Ernstberger
Simon Leißler berichtete in Abwesenheit von Mannschaftsführer Manuel Ernstberger über die 2. Herrenmannschaft . Im letzten Jahr konnte ja der knappe Aufstieg gefeiert werden, so dass das Saisonziel für 2004/2005 trotz der Verstärkung durch Torsten und Frederike Merz nur der Klassenerhalt sein konnte. Nach der Vorrunde , die nicht so gut lief , waren die Abstatter nur Vorletzter. Zur Rückrunde kam mit Thomas Schönfuß ein weiterer "Boschler", der erneut unser Spitzenpaarkreuz verstärkte, so dass dann mit vereinten Kräften am Ende sogar ein respektabler 6.Platz erreicht werden konnte- Glückwunsch
8. Bericht der Senioren Andreas Gall "Meister 2004/2005"
Unsere Senioren (Über 40) mit Andreas Gall, Gunther Schmidt, Werner Kropsbauer, Uwe Moeske , Andreas Pfender und Wolf-Dieter Zahn wurden ungeschlagen Meister der Bezirksklasse Senioren und steigen damit in die höchste Spielklasse bei den Senioren auf- tolle Leistung- Gratulation
9. Bericht der Pressewarte Gunther Schmidt (Herren und Senioren) und Simon Leissler (Herren II und Jugend)
Mit über 80 Berichten sowie ca. 50 Bildern wurde das Amt auch im letzten Jahr hervorragend wahrgenommen. Die Abteilungskollegen waren durchweg mit den Presseberichten der beiden Presswarte im Blättle, TGV Report, etc. zufrieden.
10. Bericht des Internet-Administrators Manuel Ernstberger
Die TT-Abteilung ist schon seit 1999 im Internet vertreten. Manuel Ernstberger stellt alle Berichte der Pressewarte dort aktuell (sogar meist schon vor dem Bericht im Blättle) ab und hat dort auch interessante Links zu anderen Tischtennisveröffentlichungen eingerichtet. WWW.TGV-Abstatt-tt.de Gerade in diesem Jahr wurden einige Verbesserungsvorschläge auf unserer Homepage umgesetzt- ein Besuch lohnt sich daher in jedem Fall
11. Entlastung
Einstimmig wurden die Funktionsträger durch Dietmar Dietz , den TGV Vorstand , entlastet. Dietmar Dietz bestätigte der TT-Abteilung eine positive Entwicklung, die auch vom Vereinsvorstand weiter unterstützt werden wird. Ganz besonders erwähnte er die tolle Mitarbeit der Tischtennisabteilung bei Festen der Abteilung. Grosses Lob gab es für die Jugendarbeit und Glückwünsche zur Meisterschaft der Senioren.
12. Neuwahlen
Folgende Ämter wurden für die nächsten beiden Jahre einstimmig gewählt.
Abteilungsleiter Alexander Remmele
Stellvertr.Abteilungsleiter (nur 1 Jahr) Torsten Merz
Festwart Andreas Gall
Jugendleiter Alexander Stirm
Pressewart (Herren I und Senioren) Gunther Schmidt
Pressewart (Herren II und Jugend) Simon Leißler
13. Sonstiges
13.1. Vereinsmeisterschaften 2005
Die Vereinsmeisterschaften 2005 sollen Ende der Vorrunde stattfinden. Torsten Merz und Alexander Remmele legen den endgültigen Termin gemeinsam fest.
13.2. TT-Netze Wildeckhalle
2 TT-Netze vom Vereinszentrum werden in die Wildeckhalle gebracht und der Kauf von 2 neuen Netzen wird geprüft (Andreas Gall)
13.3. 30 -jähriges Jubiläum
In diesem Jahr feiert die TT_Abteilung ihr 30jähriges Jubiläum. Der Termin der Feier (ca. Ende September) wird kurzfristig durch Alexander Remmele festgelegt. Eine Bildergalerie wird von Andreas Gall zusammen mit Markus Mack, Alexander Remmele und Wolf-Dieter Zahn vorbereitet.
13.4. Hallenzeiten/Trainingszeiten
Der Vorstand bemüht sich noch mal um einen zusätzlichen Termin, um den wachsenden Bedarf im Jugendtraining gerecht zu werden. Darüber hinaus wird nun auch am Freitag abend (20-22 Uhr ) ein Jugendtraining angeboten.
13.4. Zusätzliche Trainer
Neben den beiden Trainern Alex und Simon werden aus den beiden Herrenmannschaften noch zusätzlich Trainer "rekrutiert", um ein professionelles Training anbieten zu können. Das Modell mit der "Terminliste " hat sich ja im letzten Jahr schon erfolgreich bewährt und wird nun voll eingesetzt
13.5. Turnier der Freunde Abstatts an Himmelfahrt 5.5.2005
Alle 2 Jahre organisiert die TT-Abteilung ein professionelles TT-Turnier. Ca. 20 Teams (2 Mannschaften) kämpfen um Sach und Geldpreise. Die Helferliste zum Turnier der Freunde Abstatts war schnell gefüllt, so dass es sicherlich auch in diesem Jahr wieder ein tolles Ereignis wird
13.6. Helferliste Strassenfest
Auch die Helferliste Strassenfest (Samstag 3.7.)- organisiert von Andreas Gall - war dank der vielen Freiwilligen kein Problem.
13.7. Mannschaftssitzung 30.5.2005
Die Aufstellung der verschiedenen Mannschaften findet gemeinsam am 30. Mai im Vereinszentrum statt . Bis zu diesem Zeitpunkt muss festgelegt werden, ob wir im nächsten Jahr mit 2 oder 3 Herrenmannschaften starten werden.
13.8. Ausflug nach Plüderhausen
Es wurde festgelegt, dass für Interessierte die Teilnahme am Top-Spiel "Plüderhausen gegen Würzberg" organisiert wir- Eintritt frei.
Gunther Schmidt