Abteilung Tischtennis

        

 

Protokoll zur Jahreshauptversammlung der TT-Abteilung am 27.03. 2009 in der Wildeckhalle

 

        

Teilnehmer:

Thomas Hesser, Andreas Gall, Torsten Merz, Gunther Schmidt, Marcus Rieschl,  Alexander Stirm, Markus Mack, Thomas Schönfuß,

Matthias Rüger, Janina Schmidt, Simon Leißler, Manuel  Ernstberger,  Konstantin Agapov, Andreas Pfender, Niklas Erdmann, Felix Lang, Florian Pfender, Saskia Erdmann, Torsten Hart und Alexander Acker.

 

1.    Begrüßung

Torsten Merz eröffnete die Jahreshauptversammlung 2009 und begrüßte die Teilnehmer im Vereinszentrum in Anwesenheit des Vorstandes Marcus Rieschl.

 

2. Bericht des Abteilungsleiters (Torsten Merz)

 

Unser „Präsident“ gab einen kurzen Überblick über die wichtigsten Ereignisse der Saison 2008/2009 und dankte den Abteilungsmitgliedern für die Leistungen des vergangenen Jahres.

Er zog eine äußerst positive Bilanz der Tischtennisabteilung, wobei er vor allem hervorhob

-         Gute Jugendarbeit (Betreuung/Organisation/Spiele)

-         Kooperation Schule sehr erfolgreich

-         Gute Plazierungen bei den Bezirksmeisterschaften 2009 (2. Platz für Frank Dreeßen (Ü40) und 3.Platz für Gunther Schmidt (Ü50)

-         den Aufstieg der 2. Herrenmannschaft

-         Hohe Teilnahme bei den Vereinsmeisterschaften 2008

-         Neue Trikots für Herren 1-3

 

3. Bericht des Jugendleiters (Alexander Stirm) und der Jugendvertreterin (Janina Schmidt)

 

Alexander Stirm gab eine kurze Info über die Saison 2008/2009

wobei er immer wieder den Vergleich zum Vorjahr herstellte. Insgesamt waren wiederum 5 Jugendmannschaften gemeldet.

 

Die Jungen 1 liegt in der Kreisliga aktuell auf Platz 8 und muss damit leider absteigen.

Jungen 2 wird die  Saison wohl mit dem 5. Tabellenplatz in der B-Klasse abschließen. Es wäre wahrscheinlich noch besser gelaufen, wenn weniger Ersatzgestellung in der 1. Mannschaft notwendig gewesen wäre.

Jungen 3 gibt es in 2008/2009 nicht mehr aber dafür anstatt einer U12 Mannschaft sogar zwei U-12 Mannschaften, die sich beide bisher ganz hervorragend mit Platz 3 und 4 schlagen und uns sicherlich noch viel Freude bereiten werden

Mädchen 1 wird die Saisonrunde wohl mit dem 7. Tabellenplatz abschließen und zeigt damit eine stetige Steigerung. 

 

Vereinsmeisterschaften der Jugend  waren sehr gut besetzt. Bei den U18 setzte sich Torsten Käser gegen seinen Bruder Michael Käser durch und bei den U12 gewann Raymund Hackett , während bei den Mädchen Saskia Erdmann Ihren Mitspielerinnen keine Chance ließ

 

 

Bericht der TT-Jugendvertreterin Janina Schmidt im Jugendausschuss

Anschließend gab Janina Schmidt einen kurzen Bericht über die Aktivitäten des Jugendausschusses im Jahr 2008/2009. Die Abteilung Tischtennis war eingebunden in das im Rahmen des Kinderferienprogramms durchgeführte TGV-Turnier und auch in die TGV Jugendwinterfeier. Darüber hinaus wurde dieses Jahr eine Jugendbefragung durchgeführt. Janina erläuterte kurz die wesentlichen Ergebnisse der Jugendbefragung von denen die zwei wichtigsten Erkenntnisse bereits umgesetzt wurden. Ausgehend von dem Ruf nach mehr Trainingszeit wird nun das Freitagstraining von 17-19 Uhr angeboten und montags wurde ein leistungsorientiertes Training durch die Umstellung der Trainingszeiten und durch den Einsatz von mehr Trainern (und Hilfstrainern) möglich. 

Der Nachfolger von Janina Schmidt als Vertreter im Jugendausschuss in der nächsten Periode  ist Matthias Rüger

 

 

4. Berichte der Mannschaftsführer

 

Herren I Landesliga (Thomas Hesser)

 

Thomas Hesser, der das Amt des Mannschaftsführers seit Ende 2008 von Andreas Gall übernommen hat, unterstrich die tolle Leistung unseres Landesligateams in dieser Saison. Durch die Verstärkung unseres Jungstars, Alexander Acker, der sich in der Vorrunde in der Mitte mit einer hoch positiven Bilanz durchsetzen konnte und der nun auch in der Rückrunde „vorne“ klasse Leistungen bringt, konnte die Mannschaft das Thema Klassenerhalt recht früh fast sicherstellen. Im Moment liegt die Mannschaft auf Platz 7 und sollte spätestens mit dem letzten Heimspiel gegen den Tabellenletzten Weinsberg endgültig alles klar machen können.

 

Herren II Kreisklasse B (Torsten Merz)

 

Unsere zweite Herrenmannschaft wurde nach dem Aufstieg im letzten Jahr in die A-Klasse nun auch frühzeitig Meister und Aufsteiger in die Kreisliga- Herzlichen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft.

Im Pokalwettbewerb steht unser Team im Finale  und könnte mit einem Sieg gegen Obereisesheim  noch das „Double“ (Meisterschaft und Pokal) -zum dritten Mal in Folge-  erreichen.

 

         Herren III Kreisklasse C (Andres Pfender)

 

Unsere 3. Herrenmannschaft hat das Saisonziel Klassenerhalt bereits erreicht und liegt derzeit auf Tabellenplatz 7. Eine noch bessere Platzierung wäre möglich gewesen, wenn die Mannschaft immer komplett hätte antreten können

 

 

5. Bericht des Kassiers Thomas Hesser

Thomas Hesser stellte den verkürzten Kassenbericht vor, der vom Hauptkassier Bernhard Müller und von Marcus Rieschl am 17.02.2009 geprüft wurde.  Entsprechend diesem Kassenbericht sind unsere Finanzen in der Abteilung in Ordnung und weiterhin positiv.

 

Bedanken möchten wir uns in diesem Jahr bei unseren Sponsoren (Fa. Boyn, Fa. Kretschmer & Partner und bei der Praxis für physikalische Therapie, Jörg Schukraft), die uns durch Ihre Spenden die  Beschaffung neuer, einheitlicher TT-Kleidung von der 1.-3. Mannschaft ermöglichten.

 

 

6. Bericht des Festwarts Andreas Gall

Andreas Gall, unser Festausschussbeisitzer, erläuterte kurz die Funktion des Festwartes. Andreas  bedankte sich anschließend bei den Abteilungsmitgliedern für die reibungslose Abwicklung – vor allem sprach er ein Lob an alle Helfer des Sommerfests und der Winterfeier aus. Auch bei der Bürgerparkeinweihung und den Energietagen war unsere Abteilung ebenfalls aktiv dabei.

 

      

7. Bericht des Koordinators Öffentlichkeitsarbeit  Simon Leißler

 

Simon Leißler erläuterte kurz die Funktion des „Koordinators Öffentlichkeitsarbeit“. Simon koordiniert die einzelnen Berichte der Schriftführer (Herren I durch Gunther Schmidt, Herren 2, Jungen U11 durch Simon Leißler, Herren 3 durch Andreas Pfender, Jungen 1 durch Niklas Erdmann ,  Jungen 2 durch Matthias Rüger,  Mädchen durch Saskia  Erdmann und Romina Maier sowie den Auftritt im Internet durch Manuel Ernstberger),  bringt diese in eine sinnvolle Reihenfolge, nummeriert die Artikel und Bilder durch , gleicht das Layout an, ergänzt die Berichte um ein Vorwort und erhöht durch all diese Maßnahmen ganz entscheidend die Qualität unseres Auftritts in der Öffentlichkeit. Toll ist, dass immer mehr Jugendliche Verantwortung übernehmen und Nachwuchsschriftführer werden.

Die TT-Abteilung ist im Internet glänzend vertreten- ein Besuch auf unserer Homepage www.tgv-abstatt-tt.de  lohnt sich in jedem Fall.

Das „Communication Management“ der TT-Abteilung wird ab diesem Jahr durch einen weiteren Baustein, den Elterninfoabend, ergänzt, um die gute  Unterstützung durch die Eltern weiterhin zu fördern

 

8. Diskussion der Berichte

Anschließend erfolgte eine kurze Diskussion zu den Berichten bevor wir zum Tagesordnungspunkt „Entlastungen“ kamen.

 

 

9.  Entlastungen

Der TGV Vorstand war durch Markus Rieschl repräsentiert.

Er bescheinigte der TT-Abteilung eine tolle Vereinsarbeit und nannte uns einen „recht aktiven Haufen“.  Aus seiner Sicht geht es permanent aufwärts – die Anzahl Mannschaften und die Anzahl der Spieler steigen und es wird auf die Jugendarbeit gesetzt. Dies gilt es weiter zu forcieren, zu stabilisieren und auch zu finanzieren.

Einstimmig wurden die verantwortlichen Funktionsträger entlastet.

 

10. Neuwahlen

Folgende Ämter wurden für die nächsten beiden Jahre einstimmig gewählt.

 

1.  Abteilungsleiter                             Torsten Merz

2.  Jugendleiter                              Alexander Stirm

3.  Festwart                                     Thomas Schönfuß

 

                  

11. Jugend hat Priorität

Getreu dem Motto „Jugend hat Priorität“ wurden im letzten Jahr bereits  

verschiedene Maßnahmen umgesetzt. Auch in diesem Jahr werden verstärkt Anstrengungen unternommen, um die Jugend zu fördern.

 

11.1 Trikots für die Kinder

Spontan erklärte sich Torsten Hart, Geschäftsführer der Fa. Boyn, bereit die Trikots der Jugendlichen zu finanzieren.

 

11.2 Kooperation Schule und Verein

 

Für die kommende Saison ist die Kooperation Schule und Verein nach dem gigantischen Erfolg in 2008 wiederum geplant.

 

11.3 Trainer D-Lizenz

 

Ziel ist es interessierten und motivierten Jugendlichen die Teilnahme am D-Lizenz Lehrgang in Abhängigkeit der zur Verfügung stehenden Plätze zu ermöglichen. Damit erhöhen wir wiederum die Qualität unserer Trainer.

 

 

12. Termine und Ausblick Spieljahr 2008/2009

 

- Letztes Punktspiel am 18.4.2009

 

- Pokalendrunde Herren II am 25.4.2009 in Offenau (um 15 Uhr)

 

- Vereinsmeisterschaften für Jugend und Herren finden am 16./17.05.2009 im Vereinszentrum statt mit gemütlichen Jahresabschluss

 

- 2. Alexander Remmele Gedächtnisturnier findet am 21.05.2009 statt

- Bezirkstag, Freitag den 3.7.2009  in Weinsberg

 

- DINO Tour (Ballschule Heidelberg) in der Wildeckhalle am 18.7.2009 mit Paralympics Sieger Jochen Wollmert

 

- Europa-Meisterschaften in Stuttgart vom 13.-20.9.2009

 

 

 

13. Alexander Remmele Gedächtnisturnier am 21.5.2009

 

Alle zwei Jahre organisiert die TT-Abteilung das Alexander Remmele Gedächtnisturnier an Himmelfahrt. In die Liste der Helfer haben sich bisher

folgende Personen eingetragen

1.     Gunther Schmidt (Turnierleitung)

2.     Konstantin Agapov (Aufbau und Spieler)

3.     Torsten Hart

4.     Markus Mack

5.     Thomas Hesser

6.     Alexander Acker

7.     Simon Leißler (Fotos und Spieler)

8.     Alex Stirm (Turnierleitung)

9.     Florian Pfender

Wir brauchen jedoch ca. 15 Personen, um dieses Turnier zu bestreiten- daher Aufruf an alle hier zu unterstützen und Info an Gunther. Am Montag den 20.4.2009 werden wir die Vorbereitung/Organisation des Turniers mit allen Helfern durchsprechen.

 

14. Jahresausflug im Juni 2009

 

Ziel ist einen Jahresausflug für die TT-Abteilung durchzuführen. Markus Mack  wird mit Unterstützung von Gunther Schmidt dazu kurzfristig einen Vorschlag erarbeiten- mögliche Termine im Juni 2009 (13./14.Juni, 20.21. Juni oder 27./28.Juni).

 

15. Sonstiges

 

15.1. Kontaktdaten

Andreas Gall wird sich in Abstimmung mit Alexander Stirm der Aktualisierung der Kontaktdaten/Adressen annehmen

 

15.2. Regelung für Freitag Training

Torsten Merz wird für das Freitag Training in der Wildeckhalle jeweils 2 Erwachsene einteilen, die damit einen reibungslosen Spielbetrieb

gewährleisten

 

Gunther Schmidt