20.1.2016

DTTB Future-Cup 2016 in Saarbrücken


Victoria siegt mit dem Team Baden-Württemberg!


Kurz vor Weihnachten erhielt Victoria Merz eine tolle Nachricht vom Landes-Trainerteam: Sie ist für die vierköpfige Auswahl Baden-Württembergs für den Future-Cup nominiert. Dieses Turnier wird als Mannschafts-Wettkampf der Bundesländer durchgeführt, die Teilnehmer dürfen aber höchstens 11 Jahre alt sein.

Das „Abenteuer“ begann am 6. Januar mit einem 3-tägigen Trainingslager in der Landessportschule Albstadt-Tailfingen. Von dort aus erfolgte dann die Anfahrt zum Spielort nach Saarbrücken. Untergebracht war die Baden-Württembergische Delegation in einem Hotel nahe der französischen Grenze.

Am ersten Turniertag hießen die Gegner Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Alle drei Spiele wurden klar gewonnen, Victoria hatte mit ihrer Gegnerin aus Riestedt/Harz keine Probleme. Am zweiten Tag ging es um den Turniersieg. Auch hier war das Team aus Baden-Württemberg nicht zu schlagen, nur im Finale gegen Bayern war es knapp (3:2).

Ein wirklich toller Erfolg für Victoria, die damit ihren ersten nationalen Titel feiern konnte.

 

Strahlende Gesichter, wohin man schaut: Victoria (ganz rechts auf dem obersten Podest) holte mit der Auswahlmannschaft Baden-Württembergs den Titel.

 

Torsten Merz




 
  Speed Read