Thomas Schönfuß ist neuer Abteilungsleiter

All diejenigen, denen das Wohl der Tischtennis-Abteilung am Herzen liegt, trafen sich am Freitag, dem 23. März, in der Wildeckhalle zur Abteilungsversammlung 2012.
Unser Abteilungsleiter Torsten Merz eröffnete die Versammlung und begrüßte die Teilnehmer in Anwesenheit des TGV-Vorstands Marcus Rieschl. Anschließend ging er in einer Kurzzusammenfassung auf die vielen Erfolge im letzten Jahr ein, wobei er besonders die erfolgreiche Kooperation mit der Grundschule Abstatt hervorhob, denn dadurch haben wir im Anfängertraining stets zwischen 15 und 20 Kinder in der Halle. Seit September 2011 gibt es in Abstatt als Neuerung im Aktivenbereich erstmals eine Bosch-Betriebssportgruppe, die donnerstags zwischen 20 und 22 Uhr im Vereinszentrum trainiert. Jugendvertreter Matthias Rüger informierte über die Höhepunkte des TGV-Jugendausschuss-Jahres und übergab den Stab an die kurz zuvor im Rahmen der Jugend-Jahresversammlung neugewählten Jugendvertreter Anna Totsche und Patricia Köberl. Der Jugendausschuss ist auch erstmals in den sozialen Netzwerken vertreten und damit sicherlich Pionier auf diesem Gebiet. Unser Jugendleiter Alexander Stirm informierte im Namen des ganzen Trainerteams über die tolle Entwicklung im Jugendbereich - Rekorde bei der Anzahl der Jungen und Mädchen und Rekorde bei den Erfolgen im Bezirk und darüber hinaus. Auslöser dieser Entwicklung war sicherlich der Start der Fördergruppe im September 2011. Mit nahezu einer Verdopplung an Trainingszeit (nun bis zu viermal Training pro Woche) sowie einer Verdopplung des Trainerteams (auf nun neun Trainer) wurde der Grundstein zu dieser Entwicklung gelegt und die Jungen und Mädchen nehmen dieses Angebot sehr gut an und honorieren es mit sehr guten Leistungen. Die Abteilung wird diesen eingeschlagene n Weg in der Jugendarbeit weitergehen, um so diese Talente zu fördern und weiterzuentwickeln.
Thomas Hesser gab als Kassier einen Überblick über die Finanzen. Die Kasse wurde geprüft von Dietmar Dietz, Marcus Rieschl und Stephanie Stirm. Die Finanzen der Abteilung sind in Ordnung. Ein großes Dankeschön geht auch an die Firma Boyn Bürokommunikationssysteme, die uns mit einer großzügigen Spende unterstützte. Thomas Schönfuß lobte die Abteilungsmitglieder als Festwart für ihr Engagement beim Bürgerparkfest und der Winterfeier, Simon Leißler, Koordinator Öffentlichkeitsarbeit, stellte fest, dass die Pressearbeit und die Homepage hervorragend aufgestellt sind. Sowohl im Aktiven- als auch im Jugendbereich sind die Pressewarte äußerst zuverlässig und schreiben durch die Bank qualitativ erstklassige Berichte. Durch Manuel Ernstberger wurde die Homepage (www.tgv-abstatt-tt.de) auch in diesem Jahr wieder vorbildlich gepflegt und immer auf dem neuesten Stand gehalten.
TGV-Vorstand Marcus Rieschl lobte die Tischtennis-Abteilung für ihr hohes Engagement. Er nahm anschließend die Entlastungen vor. Diese wurden en bloc durchgeführt und erfolgten einstimmig. Folgende Wahlen für die nächsten beiden Jahre wurden durchgeführt:

Stellvertretender Abteilungsleiter: Alexander Stirm
Kassier: Thomas Hesser
Schriftführer: Gunther Schmidt
Stellvertretender Jugendleiter: Niklas Erdmann
Koordinator Öffentlichkeitsarbeit: Simon Leißler
Internet-Administrator: Manuel Ernstberger
Darüber hinaus wurden folgende Ämter für das nächste Jahr gewählt, denn Torsten Merz informierte, dass er nach sechsjähriger erfolgreicher Tätigkeit als Abteilungsleiter aus privaten Gründen nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung steht:
Abteilungsleiter: Thomas Schönfuß
Festwart: Torsten Merz
Wir danken Torsten für seine geleistete Arbeit als Abteilungsleiter in den letzten sechs Jahren und wünschen Thomas als neuem Kapitän der Tischtennis-Abteilung einen guten Start!
 

Postenwechsel in der Führungsspitze: Torsten Merz (1.v.l.) übergibt das Amt des Abteilungsleiters an Thomas Schönfuß (Mitte) und übernimmt dafür dessen bisherige Funktion als Festwart. Alexander Stirm (1.v.r.) bekleidet zusätzlich zu seiner Aufgabe als Jugendleiter ab sofort den Posten des stellvertretenden Abteilungsleiters, den bisher Thomas Schönfuß innehatte.
 
Gunther Schmidt (Schriftführer)