Kurzversion des Protokolls zur Jahreshauptversammlung der TT-Abteilung am 16.03.2007

Die wichtigsten Punkte aus der diesjährigen Jahreshauptversammlung waren:
1. Bericht des Jugendleiters:
Alexander Stirm, unser Jugendleiter, konnte ganz beachtliche Erfolge unserer Jugend berichten.
1. Jugendmannschaft beendet die Saison mit dem 2. Tabellenplatz und wird zusammen mit TSG Heilbronn aufsteigen - Gratulation!
2. Jugendmannschaft ist Meister und Aufsteiger und übertrifft mit dieser Leistung sogar noch die 1. Jungenmannschaft.
3. Jungenmannschaft hat in diesem Jahr vor allem Erfahrung gesammelt und dabei viel Spaß gehabt.
1. Mädchenmannschaft sammelte vor allem Erfahrung. Wir sind stolz auf unsere Mädels, die die erste Mädchenmannschaft seit Bestehen der TT-Abteilung sind und, die nun auch in der Rückrunde den ersten Sieg landeten.
 
2. Jugend hat Priorität:
Getreu dem Abteilungs-Motto "Jugend hat Priorität" wurden im letzten Jahr bereits verschiedene Maßnahmen umgesetzt:
- zusätzliche Trainingseinheit am Dienstagnachmittag in der Wildeckhalle
- Mit Oliver Reichert wurde ein Top-Trainer engagiert, dessen Arbeit bereits Fürchte trägt.
- Zwei neue TT-Platten wurden beschafft.
- Spielbeginn der 1. und 3. Herren-Mannschaften wurde von 17 auf 18 Uhr am Samstag verschoben, um der Jugend genügend Raum am Samstagnachmittag für ihre Punktspiele zu geben. Auch in diesem Jahr werden verstärkt Anstrengungen unternommen, um die Jugend zu fördern.
 
2.1. Mehr Trainer und mehr Qualität
Mit der Anmeldung von insgesamt 4 Trainern zu den Fortbildungslehrgängen (D-Lizenz) sowie der Höherqualifizierung von 2 D-Lizenztrainern zur C-Lizenz im Jahr 2007, plant die Abteilung nahezu eine Verdoppelung bezüglich der Anzahl qualifizierter Trainer - huh - echt geil!
 
2.2. Stärkere Unterstützung beim Jugendtraining und bei der Spielbetreuung
Es wurde beschlossen, dass jeder Spieler der Aktiven-Mannschaften die Verpflichtung übernimmt, mindestens einmal pro Halbrunde die Spielbetreuung einer Jugendmannschaft zu übernehmen und einmal im Jugendtraining (Montag oder Freitag) mitzuhelfen, d.h. zwei Mal pro Halbsaison die Jugendarbeit zu unterstützen.
 
2.3 Tischtennis beim Kinderferienprogramm und bei der Jugendwinterfeier
Jugendvertreter Gero Kranich informierte, dass die Abteilung Tischtennis beim Kinderferien-Programm vertreten war. Die Werbetrommel wurde auch bei der Jugendwinterfeier 2006 gerührt.
 
3. Entlastung:
Der TGV Vorstand war durch Michael Tischer repräsentiert. Er bescheinigte der TT-Abteilung eine tolle Vereinsarbeit. Es wird auf die Jugendarbeit gesetzt und dies gilt es, weiter zu forcieren, zu stabilisieren und auch zu finanzieren. Einstimmig wurden die verantwortlichen Funktionsträger entlastet.
 
4. Neuwahlen:
Folgende Ämter wurden für die nächsten beiden Jahre einstimmig gewählt.

- Abteilungsleiter: Torsten Merz
- Festwart: Andreas Gall
- Jugendleiter: Alexander Stirm
 
5. Sonstiges:
- TT-Vereinsmeisterschaften finden am 5./6. Mai 2007 für Herren/Jugend im Vereinszentrum statt.
- 6. TT-Turnier der Freunde Abstatts - nun "Alexander Remmele Gedächtnisturnier" - findet am 17.05.2007 im Vereinszentrum statt.
 
Gunther Schmidt