Gelungene Premiere unserer Jüngsten

Im Laufe der Vorrunde 2010/2011 herrschte Hochbetrieb im Anfänger-Training. Da aber einige der Trainingsteilnehmer erst kurz zuvor mit Tischtennisspielen angefangen hatten, entschied das Trainerteam, eine weitere U12-Mannschaft erst zur Rückrunde zu melden. Dies ist möglich, da im Bezirk Heilbronn Vor- und Rückrunde getrennt gewertet werden und die Rückrunde wieder bei Null beginnt.
Am 22. Januar war es dann soweit: Unsere Jüngsten erblickten das Tischtennis-Licht der Welt. Vor lauter Aufregung ging aber dieses Spiel gründlich daneben. In den folgenden Spielen aber konnten sie dreimal gewinnen, und wären sie nicht zweimal ersatzgeschwächt angetreten, so hätten sie sogar um die Meisterschaft mitgespielt. Alles in allem sind aber 6:6 Punkte für den Anfang nicht schlecht. In den Einzelbilanzen erreichten Konstantin Stavrakidis mit Platz 6 und Marcus Mödinger als Zehnter Top-Ten-Platzierungen in dieser Spielklasse.
 

Viel Grund zu Jubeln: Unsere U12 2 hat eine tolle erste Runde gespielt! (v.l.) Maike Maier, Marcus Riemer, Marcus Mödinger, Konstantin Stavrakidis, Sven Mößner (nicht auf dem Bild: Tobias Mödinger)
 
Torsten Merz